Öl ist nicht gleich Öl

Für Ihr Getriebe nur das beste Öl

Moderne Nutzfahrzeuggetriebe müssen zuverlässig funktionieren, sehr lange halten und maximalen Schaltkomfort bieten. Das Getriebeöl spielt dabei eine wichtige Rolle.

Günstige Öle werden diesen Anforderungen oft nicht gerecht, die vermeintliche Ersparnis beim Kauf zahlt man über die Jahre wieder drauf. Dank längerer Wechslungsintervalle und hohem Schutz vor Verschleiß amortisiert sich ein höherer Kaufpreis schnell, wissen die ZF Aftermarket Schmierstoff-Experten.

ZF-EcoFluid M

ZF-EcoFluid M

ZF Aftermarket hat eigene Hochleistungsöle im Programm: Das für Nutzfahrzeuge entwickelte ZF-EcoFluid M beispielsweise verlängert die erforderlichen Ölwechselintervalle deutlich: Sie sind nur alle drei Jahre nötig – statt jährlich wie bei einem Standard-Mineralöl. Durch die geringere Reparaturanfälligkeit und den hohen Schutz vor Verschleiß werden zudem die Stillstandzeiten des Fahrzeugs reduziert beziehungsweise verhindert.

Im Vergleich zu mineralischen und teilsynthetischen Getriebeölen erhöht sich mit ZF-EcoFluid M darüber hinaus der Getriebewirkungsgrad. Das senkt den Kraftstoffverbrauch um bis zu ein Prozent – eine jährliche Betriebskosteneinsparung im dreistelligen Euro-Bereich.

ZF-EcoFluid A LIFE

Auch bei Stadt-, Linien- und Überlandbussen sowie Spezial- und Schienenfahrzeugen kann der Spritverbrauch reduziert werden – und zwar mit dem Getriebeöl ZF-EcoFluid A LIFE. Es sorgt für eine effektive Nutzung der Motorleistung und schützt das Getriebe und seine Komponenten zuverlässig vor frühzeitigem Verschleiß.

Unsere Nfz-Öle im Vergleich

ZF-EcoFluid M ZF-EcoFluid A LIFE
Fahrzeugtypen Lastkraftwagen, Busse, Transporter und Vans Stadt-, Linien- und Überlandbusse sowie Spezial- und Schienenfahrzeuge
Getriebetypen Manuelle und automatisierte Nutzfahrzeuggetriebe ZF-EcoLife- und ZF-Ecomat-Getriebe
Bewährte Wechselintervalle*
  • bei Offroad-Betrieb alle 200.000 km (2 Jahre)
  • bei Nah- / Verteilerverkehr, Linienverkehr und Fernverkehr alle 360.000 km (3 Jahre)
  • bei Fernverkehr und Reiseverkehr alle 540.000 km (3 Jahre)
  • bei 100 °C / 212 °F Ölsumpftemperatur alle 240.000 km (4 Jahre)
  • bis 105 °C / 221 °F Ölsumpftemperatur alle 180.000 km (3 Jahre)
  • bis 110 °C / 230 °F Ölsumpftemperatur alle 120.000 km (3 Jahre)
Besonderheiten Erforderlich für Carbon-Synchronisierungen -
* Die Wechselintervalle von ZF-EcoFluid M gelten nur bei Schlauchentlüftung in einem Trockenraum.

Unsere Servicepartner

ZF Service Partner

Alles aus einer Hand

Beim Getriebeölwechsel stehen 650 ZF Service Partner zur Seite. Werkstattpartner, Flottenbetreiber und Privatpersonen erhalten dort die passenden Dienstleistungen für Nutzfahrzeuge und Busse – alles aus einer Hand, mit kurzen Durchlaufzeiten. Und das auch für Non-ZF-Produkte. Kunden können ihr Fuhrparkmanagement so deutlich vereinfachen.

Weitere Informationen zu unseren Schmierstoffen