Ein Beitrag von Dirk Schäfer

Erstellt am 19.05.2022
Durchschnittliche Lesedauer: 9 Minuten

Immer einen Schritt voraus

Die Zukunft der Wartung

Was ist eigentlich Predictive Maintenance? Um das herauszufinden, habe ich mir als Experten meinen Kollegen Florian Freund eingeladen. Er leitet bei ZF Aftermarket den Bereich Connectivity Solutions und kann uns genauer beschreiben, was Predictive Maintenance ist, wie es funktioniert und welche Ziele damit verfolgt werden.

Schneller, besser, weiter: Das wünschen wir uns doch für all unsere Fahrzeuge. Predictive Maintenance hilft, längere Ausfallzeiten von Fahrzeugen vorzubeugen, da mögliche Schadensfälle frühzeitig erkannt werden. So können letztendlich auch die Aufwände für Logistik, Diagnose und Reparatur reduziert werden.

Wir sprechen über die Unterschiede zwischen Predictive Maintenance und Preventive Maintenance, was Telematik damit zu tun hat und welche Herausforderungen es auf dem Feld gibt. Neugierig geworden? Dann schaut euch gerne das Interview im Video an.

Über den Autor

Portrait Dirk Schäfer

Dirk Schäfer

Dirk ist Trainer und Vertriebsberater für Großhändler. Auch wenn er schon seit 30 Jahren im ZF Universum unterwegs ist – als #zfexpert bleibt er immer am Zahn der Zeit:

“Die Entwicklung ist spannend. Der Aftermarket muss dranbleiben und für die Kunden aktuell und interessant sein!”