Die häufigsten Geräusche und was sie anzeigen können

Ticken, knattern, quietschen?

Fahrzeuge wie Landwirtschafts-, Bau- oder Materialumschlagmaschinen sind täglich extremen Bedingungen und hohen Arbeitsbelastungen ausgesetzt. Fallen sie aus, ist das nicht nur kostspielig, sondern hat auch weitreichende Folgen für den Einsatzort.

Um mögliche Probleme oder Störungen zu erkennen, hat ZF Aftermarket in seiner Geräuschdatenbank für Bau- und Landmaschinen die gängigsten Geräusche und deren Bedeutung zusammengetragen. Ticken, knattern, quietschen - vergleichen Sie einfach die Datenbankgeräusche mit denen Ihres Fahrzeugs und finden Sie heraus, was das Problem sein könnte.

ZF Aftermarket bietet darüber hinaus eine große Auswahl an Ersatzteilen und Produkten für Bau- und Landmaschinen, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Auswahl der Geräusche

Wählen Sie Ihr Geräusch

Beschreibung

  • Sanftes Geräusch
  • Kommt in aufeinanderfolgenden „Ticks“
  • Wird in der Kabine i.d.R. nicht wahrgenommen (weder Geräusch noch Vibrationen)

Fahrsituation

  • Während Lenk- oder Lastwechsel

Ursprung

  • Radkopf

Möglich Ursache
Mikrobewegungen an der Kontaktfläche Abtriebsflansch – Radlagerung, bedingt durch Toleranzen in der Mitnahmeverzahnung. Geräusch hat keinerlei Auswirkung auf die Lebensdauer der Bauteile bzw. auf die Funktion der Achse

Maßnahme
Achse kann ohne Einschränkung betrieben werden, keine Maßnahmen notwendig.

Beschreibung

  • kurzes, lautes Knacken
  • kann in Kabine gehört und gespürt werden

Ursprung

  • Radkopf
  • Differenzial
  • Antriebsstrang

Mögliche Ursache

Radkopf:
Kann durch Druckspitzen in der Bremshydraulik hervorgerufen werden. Die Bremshydraulik muss entsprechend mit geeigneten elektronischen Messgeräten überprüft und der gemessene Druckverlauf beider Achsenzeitgleich aufgezeichnet werden.

Differenzial:
In bestimmten Fahrzuständen/Fahrzeugkonfigurationen können sich die Differenzialsperren der Achsen gegeneinander verspannen. Hierbei kann es bei guter Bodenhaftung zum Durchreißen des Selbstsperrdifferenzials kommen ("Slip-Stick-Effekt"), was sich als Geräusch bemerkbar macht.

Antriebsstrang:
Achse ist nicht ordnungsgemäß im Fahrzeug verbaut. Rahmenanbindung, Kardanwellenanschluß und -lagerung müssen geprüft werden.

Maßnahmen

Radkopf:
Kontaktaufnahme mit dem Fahrzeughersteller / Händler oder Auftragserteilung für eine Überprüfung an ZF Services. Zur näheren Bestimmung grundsätzlich eine Videoaufnahme des Geräusches inkl. Fahrzustand aufzeichnen (Smartphone, Handy, Digitalkamera, etc.)-

Differenzial:
Überprüfung der Sperrenbetätigung der Differenziale. Während Kurvenfahrt sollten die Differenzialsperren nicht aktiv sein, da sonst aufgrund der Verspannung Geräusche entstehen können.

Antriebsstrang:
Einbausituation der Achse überprüfen, ggf. in Abstimmung mit Fahrzeughersteller / Händler.

Beschreibung

  • lautes Geräusch
  • aufeinanderfolgendes Geräusch
  • kann in Kabine gehört und gefühlt werden

Fahrsituation
Gute Bodenhaftung für Reifen

Ursache
Differenzial

Mögliche Ursache
In bestimmten Fahrzuständen/Fahrzeugkonfigurationen können sich die Differenzialsperren der Achsen gegeneinander verspannen. Hierbei kann es bei guter Bodenhaftung zum Durchreißen des Selbstsperrdifferenzials kommen ("Slip-Stick-Effekt"), was sich als Geräusch bemerkbar macht. Die Ausprägung des Geräusches ist stark abhängig von der Ölqualität / Ölzustand. Verunreinigtes Öl (erhöhter Wasser-, Eisenghalt) führt zu einem Anstieg der Geräuschneigung.

Maßnahmen
Überprüfung der Sperrenbetätigung der Differenziale. Während Kurvenfahrt sollten Differenzialsperren nicht aktiv sein, da ansonsten aufgrund der Verspannung Geräusche entstehen können. Ölwartung durchführen. Ölprobe (0,5 Liter) von beiden Achsen sicherstellen. Bei wiederholtem Auftreten Abklärung mit Fahrzeughersteller / Händler oder ggf. Auftragserteilung zur Überprüfung durch ZF Services . Zur näheren Bestimmung grundsätzlich eine Videoaufnahme des Geräusches incl. Fahrzustand aufzeichnen (Smartphone, Handy, Digitalkamera, …).

Beschreibung

  • lautes Geräusch
  • hochfrequentes quietschen
  • kann in Kabine gehört und gefühlt werden

Fahrsituation

  • Während Bremsvorgang vorwärts/rückwärts

Ursache

  • Radkopf

Mögliche Ursache
Hinweis auf verschlissene Bremslamellen bzw. auf unzureichende Ölqualität. Verwendetes Öl nicht nach Vorgabe der ZF Schmierstoffliste TE-ML 05.

Maßnahmen
Entnahme von Ölproben beider Achsen und einer Neuölprobe (je 0,5 Liter). Überprüfung des Bremsenverschleißes nach Wartungsvorschrift. Überprüfung der Bremshydraulik. Bei wiederholtem Auftreten Abklärung mit Fahrzeughersteller / Händler oder ggf. Auftragserteilung zur Überprüfung durch ZF Services . Zur näheren Bestimmung grundsätzlich eine Videoaufnahme des Geräusches inkl. Fahrzustand aufzeichnen (Smartphone, Handy, Digitalkamera, etc.).

Beschreibung

  • lautes Geräusch
  • Rattern + quietschen
  • kann in Kabine gehört und gefühlt werden

Fahrsituation

  • Während Bremsvorgang

Ursache

  • Radkopf

Mögliche Ursache
Hinweis auf verschlissene Bremslamellen bzw. auf unzureichende Ölqualität. Verwendetes Öl nicht nach Vorgabe der ZF Schmierstoffliste TE-ML 05.

Maßnahmen
Entnahme von Ölproben beider Achsen und einer Neuölprobe (je 0,5 Liter). Überprüfung des Bremsenverschleißes nach Wartungsvorschrift. Überprüfung der Bremshydraulik. Bei wiederholtem Auftreten Abklärung mit Fahrzeughersteller / Händler oder ggf. Auftragserteilung zur Überprüfung durch ZF Services. Zur näheren Bestimmung grundsätzlich eine Videoaufnahme des Geräusches inkl. Fahrzustand aufzeichnen (Smartphone, Handy, Digitalkamera, etc.).

Beschreibung

  • mittlere Lautstärke
  • kann in Kabine gehört und gefühlt werden

Ursache

  • Kardanwelle

Mögliche Ursache
Kardanwelle ist nicht richtig montiert (Lagerung, Verschraubung) oder nicht nach Spezifikation (z.B- beschädigt). Kardanwelle muss überprüft werden. Gegebenenfalls die Parkbremse überprüfen - Geräuschdiagnose

Maßnahmen
Überprüfung der Kardanwelle und der Verbindung zwischen Getriebe und Achsen. Gegebenenfalls Unterstützung durch Fahrzeughersteller / Händler notwendig.

Sie brauchen zusätzlichen Support?

Weitere Service Informationen für Geräuschprobleme finden Sie hier.

Sie haben weitere Fragen? Kontaktieren Sie unseren Helpdesk