• Hervorragende Entkopplung der Drehungleichförmigkeiten im Antriebsstrang
  • Hohe Effizienz bei Anfahr- und Schaltvorgängen

  • Frühes Schließen der Wandlerkupplung
  • Minimiertes Gewicht und Massenträgheitsmoment

  • Optimierte Hydrodynamik
  • Signifikante Verbrauchsreduktion und Minimierung des CO2-Ausstoßes