OPENMATICS

Weitere Informationen

Sie sind aktuell auf der Seite von OPENMATICS.

Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Sprache. English | Deutsch | Česky

Sie sind aktuell auf der Seite von OPENMATICS.

Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Sprache. English | Deutsch | Česky

Sie sind auf der Suche nach Unternehmensinformationen zu ZF Friedrichshafen?

Besuchen Sie die Corporate Website.


OPENMATICS

Erfolgsbericht zur Überwachung wertvoller Güter

Luxusfahrzeug-Hersteller sorgte für Transparenz beim Transport mithilfe der OPENMATICS Überwachungslösung für wertvolle Güter. OPENMATICS stellte eine individualisierbare Lösung zur Überwachung von Transportbedingungen, Schadensminimierung sowie zur Identifizierung potenziell schadhafter Teile für einen führenden Hersteller von Fahrzeugteilen und Motoren bereit.

Luxusfahrzeug-Hersteller sorgte für Transparenz beim Transport mithilfe der OPENMATICS Überwachungslösung für wertvolle Güter. OPENMATICS stellte eine individualisierbare Lösung zur Überwachung von Transportbedingungen, Schadensminimierung sowie zur Identifizierung potenziell schadhafter Teile für einen führenden Hersteller von Fahrzeugteilen und Motoren bereit.

UNSER KUNDE: WELTWEITE AUTOMOBILPRODUKTION

Ein großer europäischer Hersteller von Luxusfahrzeugen, Motorrädern sowie Motoren mit Standorten in GB, Deutschland und Österreich.

HERAUSFORDERUNGEN

  • Nicht in der Lage, Überblick über große Mengen an transportierten Gütern (1.000+ täglich) während des Transports zu behalten
  • Widrige Bedingungen hinsichtlich Temperatur und Luftfeuchtigkeit während des Transports, die zu Schäden an Motorteilen führen
  • Motoren während des Transports anfällig bei Stößen
  • Defekte oder Beschädigte Teile, die bis zum Zeitpunkt der Montage nicht auffindbar sind und Arbeitsstunden verschwenden

UNSER KUNDE: WELTWEITE AUTOMOBILPRODUKTION

Ein großer europäischer Hersteller von Luxusfahrzeugen, Motorrädern sowie Motoren mit Standorten in GB, Deutschland und Österreich.

HERAUSFORDERUNGEN

  • Nicht in der Lage, Überblick über große Mengen an transportierten Gütern (1.000+ täglich) während des Transports zu behalten
  • Widrige Bedingungen hinsichtlich Temperatur und Luftfeuchtigkeit während des Transports, die zu Schäden an Motorteilen führen
  • Motoren während des Transports anfällig bei Stößen
  • Defekte oder Beschädigte Teile, die bis zum Zeitpunkt der Montage nicht auffindbar sind und Arbeitsstunden verschwenden

GÜTERÜBERWACHUNG ERHÖHT TRANSPORTKETTEN-TRANSPARENZ UND MINDERT RISIKO

Zum Zeitpunkt der Durchführung dieses Projekts hatte OPENMATICS 2 Generationen von TAGs auf den Markt gebracht und arbeitete an Plänen zur Entwicklung eines 3. TAGs mit zusätzlichem Luftfeuchtigkeitssensor. Für die Feinabstimmung des TAG 3 haben wir eng mit dem Kunden zusammengearbeitet.

TAG 3-Systeme fanden bei Anhängern zur Überwachung der Transportbedingungen zu transportierender Motoren Anwendung, während die Bach Onboard-Einheit als Lesegerät für die TAGs in den Fahrzeugen installiert wurde.

Die von den Bach Onboard-Einheiten zum Standort sowie den Transportbedingungen erfassten Daten werden an den Server des Kunden übermittelt und von dort an das Logistiksystem (SAP) des jeweiligen Unternehmens weitergeleitet. Über das benutzerfreundliche deTAGtive Logistikportal sowie die zugehörige App kann der Kunde seine TAGs bequem verwalten und einsehen.

GÜTERÜBERWACHUNG ERHÖHT TRANSPORTKETTEN-TRANSPARENZ UND MINDERT RISIKO

Zum Zeitpunkt der Durchführung dieses Projekts hatte OPENMATICS 2 Generationen von TAGs auf den Markt gebracht und arbeitete an Plänen zur Entwicklung eines 3. TAGs mit zusätzlichem Luftfeuchtigkeitssensor. Für die Feinabstimmung des TAG 3 haben wir eng mit dem Kunden zusammengearbeitet.

TAG 3-Systeme fanden bei Anhängern zur Überwachung der Transportbedingungen zu transportierender Motoren Anwendung, während die Bach Onboard-Einheit als Lesegerät für die TAGs in den Fahrzeugen installiert wurde.

Die von den Bach Onboard-Einheiten zum Standort sowie den Transportbedingungen erfassten Daten werden an den Server des Kunden übermittelt und von dort an das Logistiksystem (SAP) des jeweiligen Unternehmens weitergeleitet. Über das benutzerfreundliche deTAGtive Logistikportal sowie die zugehörige App kann der Kunde seine TAGs bequem verwalten und einsehen.

Nun kann unser Kunde:

  • Transportbedingungen sowie Standorte großer Mengen an transportierten Gütern (1.000+ täglich) während des Transports überwachen
  • Temperatur, Luftfeuchtigkeit sowie Stoßstärken genau überwachen
  • Achten Sie auf Temperaturen, die sich aus dem Idealbereich entfernen und ergreifen Sie entsprechende Maßnahmen – damit die Motoren sofort nach Lieferung montagebereit sind, müssen die Temperaturen zwischen 19 und 22°C liegen
  • Automatisch eine hohe Anzahl an Motoren überprüfen, um schadhafte Komponenten zu identifizieren und auszutauschen

Die OPENMATICS Güterüberwachung förderte eine erhöhte Transparenz der Transportkette. Der Kunde wird sofort auf widrige Bedingungen aufmerksam gemacht – ggf. können Maßnahmen zur Behebung des Problems ergriffen werden, andernfalls lässt sich der schadhafte Motor schnell identifizieren, um eine Überprüfung durchzuführen. Durch die Erfassung großer Datenmengen zu Transportbedingungen hat der Kunde die Möglichkeit, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, um Risikofaktoren zu mindern oder gänzlich zu eliminieren.

Nun kann unser Kunde:

  • Transportbedingungen sowie Standorte großer Mengen an transportierten Gütern (1.000+ täglich) während des Transports überwachen
  • Temperatur, Luftfeuchtigkeit sowie Stoßstärken genau überwachen
  • Achten Sie auf Temperaturen, die sich aus dem Idealbereich entfernen und ergreifen Sie entsprechende Maßnahmen – damit die Motoren sofort nach Lieferung montagebereit sind, müssen die Temperaturen zwischen 19 und 22°C liegen
  • Automatisch eine hohe Anzahl an Motoren überprüfen, um schadhafte Komponenten zu identifizieren und auszutauschen

Die OPENMATICS Güterüberwachung förderte eine erhöhte Transparenz der Transportkette. Der Kunde wird sofort auf widrige Bedingungen aufmerksam gemacht – ggf. können Maßnahmen zur Behebung des Problems ergriffen werden, andernfalls lässt sich der schadhafte Motor schnell identifizieren, um eine Überprüfung durchzuführen. Durch die Erfassung großer Datenmengen zu Transportbedingungen hat der Kunde die Möglichkeit, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, um Risikofaktoren zu mindern oder gänzlich zu eliminieren.