Weil die Druckplatte sich der Scheibe anpasst. Ist diese verschlissen, passt das ganze System nicht mehr.

Vor dem Ausbau muss zunächst die Anschlagschraube an der Druckplatte gelöst werden. Die Anschlagschraube jedoch nicht vollständig herausschrauben! Nun können die Befestigungsschrauben der Druckplatte gelöst werden. Achten Sie beim Wiedereinbau der Druckplatte darauf, dass der Lagepin des Anschlags in der Aufnahmebohrung der Druckplatte sitzt. Abschließend die Anschlagschraube wieder mit dem vorgeschriebenen Drehmoment festziehen.