SACHS weltweit –

Überall an Ihrer Seite

Sie sind hier:

D-A-CH Deutsch

Sie sind hier:

D-A-CH Deutsch
worldmap

D-A-CH

Sicher und komfortabel:

SACHS Lkw CDC-Dämpfer.

SACHS CDC (Continuous Damping Control) ist das variable Dämpfungssystem für Nutzfahrzeuge. Bei konventionellen Stoßdämpfern ist die Dämpfungskennlinie ab Werk unveränderlich eingestellt. Bei CDC stellen elektronisch regelbare Dämpfer an allen vier Rädern die Dämpfkraft in Echtzeit auf die jeweilige Fahrsituation ein.

Der CDC-Dämpfer für Lkw bietet zahlreiche Vorteile: Er macht das Fahren kontrollierbarer, komfortabler, entspannter – und bietet ein Plus an Sicherheit.

SACHS CDC (Continuous Damping Control) ist das variable Dämpfungssystem für Nutzfahrzeuge. Bei konventionellen Stoßdämpfern ist die Dämpfungskennlinie ab Werk unveränderlich eingestellt. Bei CDC stellen elektronisch regelbare Dämpfer an allen vier Rädern die Dämpfkraft in Echtzeit auf die jeweilige Fahrsituation ein.

Der CDC-Dämpfer für Lkw bietet zahlreiche Vorteile: Er macht das Fahren kontrollierbarer, komfortabler, entspannter – und bietet ein Plus an Sicherheit.

Millionenfach bewährt: die elektronische Dämpferregulierung CDC

SACHS CDC-Dämpfer für Lkw
SACHS Lkw CDC-Dämpfer

Der CDC Dämpfer ist eines der erfolgreichsten Produkte der Marke SACHS. Seit ZF im Jahr 1994 als erstes Unternehmen mit der Serienentwicklung dieses kontinuierlich verstellbaren Fahrwerkregelsystems begann, liefen mehr als 18 Millionen Einheiten vom Band.

Damals als optionale Systemlösung für Luxus- und Oberklassewagen gedacht gibt es heute neben SACHS CDC-Dämpfern für Pkw auch Modelle für Bus und Lkw. So trägt die Continuous Damping Control-Technologie auch in Nutzfahrzeugen zum Komfort von Fahrer und Passagieren bei und schont die Zuladung.

Das intelligente Prinzip CDC

Das CDC-Dämpfer Funktionsprinzip ist ebenso intelligent wie überzeugend. Der CDC-Dämpfer-Aufbau beinhaltet ein elektronisch angesteuertes Proportional-Dämpfventil. Sensoren überwachen während der Fahrt sämtliche Einflüsse wie Fahrbahnzustand, aktuelle Zuladung oder Fahreraktionen und melden das Verhalten der Federelemente an die Bordelektronik. Die Steuerungssoftware des Lkw CDC-Dämpfers analysiert die Fahrsituation und errechnet innerhalb von Millisekunden die für die vorliegende Situation ideale Dämpfkraft. Das Proportionalventil steuert den Ölfluss innerhalb des Dämpfers so, dass die Dämpfkraft straff oder aber komfortabel-weich eingestellt wird. So sorgt die elektronische Dämpferregulierung CDC für optimalen Komfort und konstante Sicherheit.

SACHS CDC-Dämpfer für Lkw
SACHS Lkw CDC-Dämpfer

Der CDC Dämpfer ist eines der erfolgreichsten Produkte der Marke SACHS. Seit ZF im Jahr 1994 als erstes Unternehmen mit der Serienentwicklung dieses kontinuierlich verstellbaren Fahrwerkregelsystems begann, liefen mehr als 18 Millionen Einheiten vom Band.

Damals als optionale Systemlösung für Luxus- und Oberklassewagen gedacht gibt es heute neben SACHS CDC-Dämpfern für Pkw auch Modelle für Bus und Lkw. So trägt die Continuous Damping Control-Technologie auch in Nutzfahrzeugen zum Komfort von Fahrer und Passagieren bei und schont die Zuladung.

Das intelligente Prinzip CDC

Das CDC-Dämpfer Funktionsprinzip ist ebenso intelligent wie überzeugend. Der CDC-Dämpfer-Aufbau beinhaltet ein elektronisch angesteuertes Proportional-Dämpfventil. Sensoren überwachen während der Fahrt sämtliche Einflüsse wie Fahrbahnzustand, aktuelle Zuladung oder Fahreraktionen und melden das Verhalten der Federelemente an die Bordelektronik. Die Steuerungssoftware des Lkw CDC-Dämpfers analysiert die Fahrsituation und errechnet innerhalb von Millisekunden die für die vorliegende Situation ideale Dämpfkraft. Das Proportionalventil steuert den Ölfluss innerhalb des Dämpfers so, dass die Dämpfkraft straff oder aber komfortabel-weich eingestellt wird. So sorgt die elektronische Dämpferregulierung CDC für optimalen Komfort und konstante Sicherheit.

Weitere Informationen