Bitte wählen Sie Ihre Region und Sprache:

Zurück
Asien
Europa
Lateinamerika

Sie konnten Ihre Region oder Sprache nicht finden? Besuchen Sie unsere globale Webseite: English

Note

Die folgende Seite ist nicht für mobile Geräte optimiert.
Do you want to proceed?

Weiter

Bitte wählen Sie Ihre Region und Sprache:

Sie konnten Ihre Region oder Sprache nicht finden? Besuchen Sie unsere globale Webseite: English

Kontakt

D-A-CH

D-A-CH

Stabilisatorlager wechseln

Stabilizer mount

Stabilisatorlager defekt?

Die Symptome

Geräusche aus dem Bereich der Achsen sind häufig schwer zu lokalisieren. Die Vielfalt der Komponenten einer Fahrzeugachse beim Pkw machen eine schnelle und zuverlässige Diagnose zu einer oft langwierigen Angelegenheit. Das erste Augenmerk richtet sich dann in der Regel auf die Federung, Koppelstangen, Spurstangen und Traggelenke. Eine bei der Suche eher selten berücksichtigte Komponente ist der Stabilisator. Eine erhöhte Geräuschentwicklung beim Auto, speziell beim Ein- und Ausfedern oder bei Kurvenfahrt, können durchaus auch auf verschlissene, ausgeschlagene oder anderweitig defekte Lagerungen des Stabilisators, den Stabilisatorlagern, Stabilisatorgummis oder Stabilisatorbuchsen hinweisen. Wurde hier ein Defekt als Ursache ermittelt, kann mit dem Einbau eines neuen Stabilagers Abhilfe geschaffen werden.

Geräusche aus dem Bereich der Achsen sind häufig schwer zu lokalisieren. Die Vielfalt der Komponenten einer Fahrzeugachse beim Pkw machen eine schnelle und zuverlässige Diagnose zu einer oft langwierigen Angelegenheit. Das erste Augenmerk richtet sich dann in der Regel auf die Federung, Koppelstangen, Spurstangen und Traggelenke. Eine bei der Suche eher selten berücksichtigte Komponente ist der Stabilisator. Eine erhöhte Geräuschentwicklung beim Auto, speziell beim Ein- und Ausfedern oder bei Kurvenfahrt, können durchaus auch auf verschlissene, ausgeschlagene oder anderweitig defekte Lagerungen des Stabilisators, den Stabilisatorlagern, Stabilisatorgummis oder Stabilisatorbuchsen hinweisen. Wurde hier ein Defekt als Ursache ermittelt, kann mit dem Einbau eines neuen Stabilagers Abhilfe geschaffen werden.

Vorgehensweise beim Austausch des Stabilisatorlagers

1. Fahrzeug anheben und sichern.

Tipp: Führen Sie die Diagnose auf einer 4-Säulen-Hebebühne durch. Dadurch wird gewährleistet, dass ein Geräusch nicht durch das Ausfedern der Achse verfälscht oder eliminiert wird.

2. Untere Motorabdeckung (falls vorhanden) demontieren.

3. Bei Fahrzeugen mit Xenon-Scheinwerfern zusätzlich das Gestänge am Niveausensor aushängen.

4. Befestigungsschrauben der Stabilisatorlager entfernen - Lagerdeckel und Gummiteile abnehmen.

1. Fahrzeug anheben und sichern.

Tipp: Führen Sie die Diagnose auf einer 4-Säulen-Hebebühne durch. Dadurch wird gewährleistet, dass ein Geräusch nicht durch das Ausfedern der Achse verfälscht oder eliminiert wird.

2. Untere Motorabdeckung (falls vorhanden) demontieren.

3. Bei Fahrzeugen mit Xenon-Scheinwerfern zusätzlich das Gestänge am Niveausensor aushängen.

4. Befestigungsschrauben der Stabilisatorlager entfernen - Lagerdeckel und Gummiteile abnehmen.

5. Befestigungsschrauben des Stabilisators an den Stabilisatorstreben (Koppelstangen) lösen und entfernen.

6. Stabilisator gründlich reinigen.

Hinweis: Manche Stabilisatorlager verfügen über Dichtmanschetten. Diese können durch Verschmutzungen des Stabilisators bei der Montage beschädigt werden!

5. Befestigungsschrauben des Stabilisators an den Stabilisatorstreben (Koppelstangen) lösen und entfernen.

6. Stabilisator gründlich reinigen.

Hinweis: Manche Stabilisatorlager verfügen über Dichtmanschetten. Diese können durch Verschmutzungen des Stabilisators bei der Montage beschädigt werden!

9. Stabilisator in Einbaulage bringen und Lagerdeckel mit dem vorgeschriebenen Drehmoment anziehen.

10. Befestigungsschrauben des Stabilisators an den Stabilisatorstreben anbringen und mit dem vorgeschriebenen Drehmoment anziehen.

Hinweis: Verwenden Sie für eine sichere Reparatur stets neue selbstsichernde Schrauben und Muttern.

11. Fahrzeug komplettieren:

  • Bei Fahrzeugen mit Xenon-Scheinwerfern das Gestänge am Niveausensor einhängen und gegebenenfalls die Einstellung der Scheinwerfer korrigieren.
  • Untere Motorabdeckung montieren.

9. Stabilisator in Einbaulage bringen und Lagerdeckel mit dem vorgeschriebenen Drehmoment anziehen.

10. Befestigungsschrauben des Stabilisators an den Stabilisatorstreben anbringen und mit dem vorgeschriebenen Drehmoment anziehen.

Hinweis: Verwenden Sie für eine sichere Reparatur stets neue selbstsichernde Schrauben und Muttern.

11. Fahrzeug komplettieren:

  • Bei Fahrzeugen mit Xenon-Scheinwerfern das Gestänge am Niveausensor einhängen und gegebenenfalls die Einstellung der Scheinwerfer korrigieren.
  • Untere Motorabdeckung montieren.
Weitere Informationen

Datenschutz-Präferenz-Center

Ihre Privatsphäre

Wenn Sie eine Website besuchen, kann diese Informationen aus Ihrem Browser, meist in Form von Cookies, abrufen oder speichern. Hierbei kann es sich um Informationen über Sie, Ihr Gerät und dessen Voreinstellungen handeln. Meist werden diese verwendet, um die erwartungsgemäße Funktion der Website zu gewährleisten. In der Regel identifizieren diese Informationen Sie nicht persönlich. Sie können Ihnen aber ein personalisierteres Web-Erlebnis bieten. Sie können sich entscheiden, bestimmte Arten von Cookies nicht zuzulassen. Klicken Sie auf die verschiedenen Kategorien, um mehr zu erfahren und unsere Standardeinstellungen zu ändern. Bitte machen Sie sich bewusst, dass die Blockierung bestimmter Arten von Cookies zu einer Beeinträchtigung Ihres Nutzererlebnisses auf den von uns zur Verfügung gestellten Websites und Diensten führen kann.

Zwingend Erforderliche Cookies

Damit unsere Website reibungslos funktioniert, sind diese Cookies notwendig. Daher können sie nicht in unseren Systemen deaktiviert werden. Diese Cookies werden im Regelfall nur als Reaktion auf Ihre Aktionen gesetzt, z.B. wenn Sie Ihre Datenschutzpräferenzen einstellen oder Formulare befüllen. Blockieren können Sie diese Cookies zum Beispiel durch Ihre Browsereinstellungen. Dann werden allerdings einige Funktionen der Seite nicht mehr ausgeführt. Durch diese Cookies erfolgt keine Speicherung persönlicher Informationen, durch die Sie als Individuum identifizierbar wären.

Analytics Cookies

Diese Cookies erlauben uns, Besuche und Traffic-Quellen zählbar zu machen, um die Performance unsere Website zu messen und sie dadurch zu verbessern. Durch Erkennen wie sich Besucher auf der Webseite bewegen, können wir feststellen, welche Seiten und Inhalte beliebter sind als andere. Sämtliche Daten, die durch diese Cookies gesammelt werden, sind aggregiert und dadurch anonym. Durch Deaktivierung dieser Cookies können wir nicht feststellen, wann Sie unsere Seite geöffnet haben und können die Performance der Seite nicht überwachen.

Weitere Informationen

Ihre Privatsphäre

Wenn Sie eine Website besuchen, kann diese Informationen aus Ihrem Browser, meist in Form von Cookies, abrufen oder speichern. Hierbei kann es sich um Informationen über Sie, Ihr Gerät und dessen Voreinstellungen handeln. Meist werden diese verwendet, um die erwartungsgemäße Funktion der Website zu gewährleisten. In der Regel identifizieren diese Informationen Sie nicht persönlich. Sie können Ihnen aber ein personalisierteres Web-Erlebnis bieten. Sie können sich entscheiden, bestimmte Arten von Cookies nicht zuzulassen. Klicken Sie auf die verschiedenen Kategorien, um mehr zu erfahren und unsere Standardeinstellungen zu ändern. Bitte machen Sie sich bewusst, dass die Blockierung bestimmter Arten von Cookies zu einer Beeinträchtigung Ihres Nutzererlebnisses auf den von uns zur Verfügung gestellten Websites und Diensten führen kann.

Zwingend Erforderliche Cookies

Damit unsere Website reibungslos funktioniert, sind diese Cookies notwendig. Daher können sie nicht in unseren Systemen deaktiviert werden. Diese Cookies werden im Regelfall nur als Reaktion auf Ihre Aktionen gesetzt, z.B. wenn Sie Ihre Datenschutzpräferenzen einstellen oder Formulare befüllen. Blockieren können Sie diese Cookies zum Beispiel durch Ihre Browsereinstellungen. Dann werden allerdings einige Funktionen der Seite nicht mehr ausgeführt. Durch diese Cookies erfolgt keine Speicherung persönlicher Informationen, durch die Sie als Individuum identifizierbar wären.

Analytics Cookies

Diese Cookies erlauben uns, Besuche und Traffic-Quellen zählbar zu machen, um die Performance unsere Website zu messen und sie dadurch zu verbessern. Durch Erkennen wie sich Besucher auf der Webseite bewegen, können wir feststellen, welche Seiten und Inhalte beliebter sind als andere. Sämtliche Daten, die durch diese Cookies gesammelt werden, sind aggregiert und dadurch anonym. Durch Deaktivierung dieser Cookies können wir nicht feststellen, wann Sie unsere Seite geöffnet haben und können die Performance der Seite nicht überwachen.