LEMFÖRDER weltweit –

Überall an Ihrer Seite

Sie sind hier:

D-A-CH Deutsch

Sie sind hier:

D-A-CH Deutsch
worldmap

D-A-CH

Gummi-Metallteile im Fahrwerk

Für Stabilität und sicheres Lenken

Wie sicher reagieren Pkw und Transporter auf Straßenunebenheiten? Wie verhalten sie sich bei Bremsmanövern unter Last, oder bei einer abrupten Ausweichbewegung? Entscheidend für die Stabilität eines Fahrzeuges ist die Qualität der im Fahrwerk verbauten elastischen Verbindungen.

LEMFÖRDER Fahrwerkskomponenten für PKW und leichte Nutzfahrzeuge bestehen grundsätzlich aus hochwertigen Gummi-Metallverbindungen. Durch permanente Weiterentwicklungen garantieren LEMFÖRDER Gummi-Metallteile ein Optimum an Sicherheit.

So sorgt die Verwendung von LEMFÖRDER Gummilagern und LEMFÖRDER Gummi-Metalllagern im Fahrwerk selbst in kritischen Situationen für optimales Lenkverhalten und Fahrstabilität. Zusätzlich weisen LEMFÖRDER Gummi-Metalllager ein erhebliches Geräuschdämpfungsvermögen auf.

Unser breitgefächertes Lieferprogramm umfasst neben Federbeinlagern – auch Domlager oder Federbeinstützlager genannt – jede denkbare Art von Achslagern: LEMFÖRDER Lenkerlager, Achskörperlager, Achsträgerlager und Stabilisatorlager – für alle gängigen PKW, Transporter und leichte Nutzfahrzeuge (LCV).

Gleich nach der Verwendung von Kugelgelenken ist das Gummi-Metalllager die wichtigste Gelenkart zur Führung der Räder bei PKW- und Transporterfahrwerken. Gummi-Metalllager stellen die elastische Verbindung der einzelnen Fahrwerkskomponenten sicher, beispielsweise zwischen Lenker und Karosserie oder einem Hilfsrahmen. Durch gezielte Dimensionierung und Formgebung nimmt jedes LEMFÖRDER Gummi-Metallteil positiven Einfluss auf die Fahrwerksabstimmung.

Wie sicher reagieren Pkw und Transporter auf Straßenunebenheiten? Wie verhalten sie sich bei Bremsmanövern unter Last, oder bei einer abrupten Ausweichbewegung? Entscheidend für die Stabilität eines Fahrzeuges ist die Qualität der im Fahrwerk verbauten elastischen Verbindungen.

LEMFÖRDER Fahrwerkskomponenten für PKW und leichte Nutzfahrzeuge bestehen grundsätzlich aus hochwertigen Gummi-Metallverbindungen. Durch permanente Weiterentwicklungen garantieren LEMFÖRDER Gummi-Metallteile ein Optimum an Sicherheit.

So sorgt die Verwendung von LEMFÖRDER Gummilagern und LEMFÖRDER Gummi-Metalllagern im Fahrwerk selbst in kritischen Situationen für optimales Lenkverhalten und Fahrstabilität. Zusätzlich weisen LEMFÖRDER Gummi-Metalllager ein erhebliches Geräuschdämpfungsvermögen auf.

Unser breitgefächertes Lieferprogramm umfasst neben Federbeinlagern – auch Domlager oder Federbeinstützlager genannt – jede denkbare Art von Achslagern: LEMFÖRDER Lenkerlager, Achskörperlager, Achsträgerlager und Stabilisatorlager – für alle gängigen PKW, Transporter und leichte Nutzfahrzeuge (LCV).

Gleich nach der Verwendung von Kugelgelenken ist das Gummi-Metalllager die wichtigste Gelenkart zur Führung der Räder bei PKW- und Transporterfahrwerken. Gummi-Metalllager stellen die elastische Verbindung der einzelnen Fahrwerkskomponenten sicher, beispielsweise zwischen Lenker und Karosserie oder einem Hilfsrahmen. Durch gezielte Dimensionierung und Formgebung nimmt jedes LEMFÖRDER Gummi-Metallteil positiven Einfluss auf die Fahrwerksabstimmung.

Die intelligente Verbindung von Gummi und Metall

Die intelligente Verbindung von Gummi und Metall

LEMFÖRDER Gummi-Metall-Verbundteil
LEMFÖRDER Gummi-Metall-Verbundteil

Gummi-Metallteile haben entscheidenden Einfluss auf alle Fahreigenschaften und die Fahrsicherheit. Als elastische Verbindungselemente übertragen sie Druck- und Schubkräfte und isolieren gleichzeitig Schwingungen, Vibrationen sowie Körperschall. Sie kommen dort zum Einsatz, wo bewegliche und gleichzeitig dämpfende Verbindungen notwendig sind: In einem Pkw werden bis zu 15 verschiedene Gummi-Metallteile verbaut.

Die LEMFÖRDER Verbundteile werden deshalb innovativ konstruiert und auf besonders lange Lebensdauer ausgerichtet.

Gummi-Metallteile haben entscheidenden Einfluss auf alle Fahreigenschaften und die Fahrsicherheit. Als elastische Verbindungselemente übertragen sie Druck- und Schubkräfte und isolieren gleichzeitig Schwingungen, Vibrationen sowie Körperschall. Sie kommen dort zum Einsatz, wo bewegliche und gleichzeitig dämpfende Verbindungen notwendig sind: In einem Pkw werden bis zu 15 verschiedene Gummi-Metallteile verbaut.

Die LEMFÖRDER Verbundteile werden deshalb innovativ konstruiert und auf besonders lange Lebensdauer ausgerichtet.

LEMFÖRDER Gummi-Metall-Verbundteil
LEMFÖRDER Gummi-Metall-Verbundteil
LEMFÖRDER Gummi-Metall-Lager im Fahrwerk
LEMFÖRDER Gummi-Metall-Lager im Fahrwerk

Konventionelle Lager sind intelligent konzipierte Gummi-Metall- oder Gummi-Kunststoff-Konstruktionen, die mechanisch dämpfen.

Hydraulische Lager oder auch Hydro-Lager arbeiten zusätzlich mit einer Dämpfung durch Öl. Innerhalb des Gummielements sorgt die Flüssigkeit für einen Strömungswiderstand, der Stöße und Schwingung abmildert. Hydraulik-Lager kommen immer dann zum Einsatz, wenn eine elastische Lagerung mit frequenzabhängiger Dämpfung gewünscht wird.

Hydraulische Lager können sein:

  • Lenkerlager
  • Achskörperlager und Achsträgerlager
  • Im Antriebsstrang: Motorlager

Konventionelle Lager sind intelligent konzipierte Gummi-Metall- oder Gummi-Kunststoff-Konstruktionen, die mechanisch dämpfen.

Hydraulische Lager oder auch Hydro-Lager arbeiten zusätzlich mit einer Dämpfung durch Öl. Innerhalb des Gummielements sorgt die Flüssigkeit für einen Strömungswiderstand, der Stöße und Schwingung abmildert. Hydraulik-Lager kommen immer dann zum Einsatz, wenn eine elastische Lagerung mit frequenzabhängiger Dämpfung gewünscht wird.

Hydraulische Lager können sein:

  • Lenkerlager
  • Achskörperlager und Achsträgerlager
  • Im Antriebsstrang: Motorlager
LEMFÖRDER Gummi-Metall-Lager im Fahrwerk
LEMFÖRDER Gummi-Metall-Lager im Fahrwerk

Unsere Ersatzteile

Service für die Werkstatt

Weitere Informationen