ZF Aftermarket weltweit –

Überall an Ihrer Seite

Sie sind hier:
D-A-CH (Deutsch)

Wenn Ihr Land nicht aufgeführt ist, wählen Sie "Andere Länder", um unsere globale ZF Aftermarket Website zu besuchen.

Alle ZF Aftermarket Webseiten

Finden Sie Ihr Land geordnet nach Regionen

Sie sind auf der Suche nach Unternehmensinformationen zu ZF Friedrichshafen?

Besuchen Sie unsere Corporate Website

Bitte wählen Sie Ihre Region und Sprache:

Zurück
Asien
Europa
Lateinamerika
Mittlerer Osten
Nordamerika
Ozeanien
Südafrika

Sie konnten Ihre Region oder Sprache nicht finden? Besuchen Sie unsere globale Webseite: English

Note

Die folgende Seite ist nicht für mobile Geräte optimiert.
Do you want to proceed?

Weiter

D-A-CH

Häufige Fragen
Hilfreiche Antworten

Das Online-Portal

Werkstattkonzept allgemein

  • Wie funktioniert die Anmeldung für den Newsletter?

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die E-Mail-News erhalten die Partner automatisch an ihre im Portal hinterlegte E-Mail-Adresse.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die E-Mail-News erhalten die Partner automatisch an ihre im Portal hinterlegte E-Mail-Adresse.

  • Wie melde ich den Newsletter ab?

    Wichtige Neuigkeiten und aktuelle Aktionen melden wir 5- bis 6-mal im Jahr mit einer E-Mail. Der Newsletter ist daher eine wichtige Verbindung zu uns. Selbstverständlich können Sie die News jederzeit trotzdem abbestellen. Am Ende jedes Newsletters finden Sie einen entsprechenden Link.

    Wichtige Neuigkeiten und aktuelle Aktionen melden wir 5- bis 6-mal im Jahr mit einer E-Mail. Der Newsletter ist daher eine wichtige Verbindung zu uns. Selbstverständlich können Sie die News jederzeit trotzdem abbestellen. Am Ende jedes Newsletters finden Sie einen entsprechenden Link.

  • Kann jeder an Trainings teilnehmen?

    Nein, die ZF [pro]Tech Trainings sind exklusiv für unsere Werkstattpartner.

    Für ZF [pro]Tech plus Partner ist ein jährliches zweitägiges Training für eine Person in der Systemgebühr enthalten. Erst für weitere Werkstattmitarbeiter oder zusätzlich gebuchte Trainings werden dann 448 € pro Person fällig.

    Für ZF [pro]Tech start Partner kosten alle Trainings 448 €. In diesem Preis sind das Praxistraining, Verpflegung und Abendprogramm inbegriffen, vor Ort kommen noch Hotelübernachtungskosten von etwa 80 bis 100 € hinzu.

    Nein, die ZF [pro]Tech Trainings sind exklusiv für unsere Werkstattpartner.

    Für ZF [pro]Tech plus Partner ist ein jährliches zweitägiges Training für eine Person in der Systemgebühr enthalten. Erst für weitere Werkstattmitarbeiter oder zusätzlich gebuchte Trainings werden dann 448 € pro Person fällig.

    Für ZF [pro]Tech start Partner kosten alle Trainings 448 €. In diesem Preis sind das Praxistraining, Verpflegung und Abendprogramm inbegriffen, vor Ort kommen noch Hotelübernachtungskosten von etwa 80 bis 100 € hinzu.

ZF [pro]Tech plus Partnerschaft (Upgrade)

  • Was ist der Vorteil der Partnerschaft ZF [pro]Tech plus?

    Bei ZF [pro]Tech plus profitieren die Werkstätten vom direkten Draht zum Hersteller und vielfachem Erstausrüster:

    • Persönliche Betreuung vor Ort
    • Jährliche Teilnahme an einem zweitägigen technischen Training zu wechselnden Themen in der Partnergebühr enthalten
    • Ansprechpartner für den Getriebeservice

    Darüber hinaus nutzen die Werkstätten das volle Angebot an Serviceleistungen wie Serviceinformationen, Montagehinweise, Einbau- und Produkt-Hotline.

    Bei ZF [pro]Tech plus profitieren die Werkstätten vom direkten Draht zum Hersteller und vielfachem Erstausrüster:

    • Persönliche Betreuung vor Ort
    • Jährliche Teilnahme an einem zweitägigen technischen Training zu wechselnden Themen in der Partnergebühr enthalten
    • Ansprechpartner für den Getriebeservice

    Darüber hinaus nutzen die Werkstätten das volle Angebot an Serviceleistungen wie Serviceinformationen, Montagehinweise, Einbau- und Produkt-Hotline.

  • Ich interessiere mich für die Trainings. Ab wann lohnt sich einen ZF [pro]Tech plus Partnerschaft?

    Die ZF [pro]Tech plus Partnerschaft lohnt sich schon ab dem ersten Training.

    • Für die Partnerschaft bezahlen Sie 500 € im Jahr. Hier ist ein jährliches Training inklusive Hotelübernachtung, Verpflegung und Abendprogramm inbegriffen.
    • Für ein Training ohne ZF [pro]Tech plus Partnerschaft würden wir Ihnen 448 € berechnen. Dazu kommen noch Ihre Übernachtungskosten von etwa 80 bis 100 €.

    Die ZF [pro]Tech plus Partnerschaft lohnt sich schon ab dem ersten Training.

    • Für die Partnerschaft bezahlen Sie 500 € im Jahr. Hier ist ein jährliches Training inklusive Hotelübernachtung, Verpflegung und Abendprogramm inbegriffen.
    • Für ein Training ohne ZF [pro]Tech plus Partnerschaft würden wir Ihnen 448 € berechnen. Dazu kommen noch Ihre Übernachtungskosten von etwa 80 bis 100 €.
  • Wo finde ich einen direkten Vergleich der beiden Varianten?

    Einen Vergleich der beiden Varianten ZF [pro]Tech und ZF [pro]Tech plus in tabellarischer Form finden Sie auf dieser Seite.

    Einen Vergleich der beiden Varianten ZF [pro]Tech und ZF [pro]Tech plus in tabellarischer Form finden Sie auf dieser Seite.

  • Wie hoch ist die Systemgebühr des ZF [pro]Tech plus Konzeptes?

    Nach der einmaligen Einstiegsgebühr von 100 € fallen jährlich 500 € an.

    Ab einem besuchten Training pro Jahr (Kosten: 448 €) lohnt sich die ZF [pro]Tech plus Partnerschaft bereits.

    Nach der einmaligen Einstiegsgebühr von 100 € fallen jährlich 500 € an.

    Ab einem besuchten Training pro Jahr (Kosten: 448 €) lohnt sich die ZF [pro]Tech plus Partnerschaft bereits.

  • Wie wird die ZF [pro]Tech plus Partnerschaft beantragt?

Datenschutz-Präferenz-Center

Ihre Privatsphäre

Wenn Sie eine Website besuchen, kann diese Informationen aus Ihrem Browser, meist in Form von Cookies, abrufen oder speichern. Hierbei kann es sich um Informationen über Sie, Ihr Gerät und dessen Voreinstellungen handeln. Meist werden diese verwendet, um die erwartungsgemäße Funktion der Website zu gewährleisten. In der Regel identifizieren diese Informationen Sie nicht persönlich. Sie können Ihnen aber ein personalisierteres Web-Erlebnis bieten. Sie können sich entscheiden, bestimmte Arten von Cookies nicht zuzulassen. Klicken Sie auf die verschiedenen Kategorien, um mehr zu erfahren und unsere Standardeinstellungen zu ändern. Bitte machen Sie sich bewusst, dass die Blockierung bestimmter Arten von Cookies zu einer Beeinträchtigung Ihres Nutzererlebnisses auf den von uns zur Verfügung gestellten Websites und Diensten führen kann.

Zwingend Erforderliche Cookies

Damit unsere Website reibungslos funktioniert, sind diese Cookies notwendig. Daher können sie nicht in unseren Systemen deaktiviert werden. Diese Cookies werden im Regelfall nur als Reaktion auf Ihre Aktionen gesetzt, z.B. wenn Sie Ihre Datenschutzpräferenzen einstellen oder Formulare befüllen. Blockieren können Sie diese Cookies zum Beispiel durch Ihre Browsereinstellungen. Dann werden allerdings einige Funktionen der Seite nicht mehr ausgeführt. Durch diese Cookies erfolgt keine Speicherung persönlicher Informationen, durch die Sie als Individuum identifizierbar wären.

Analytics Cookies

Diese Cookies erlauben uns, Besuche und Traffic-Quellen zählbar zu machen, um die Performance unsere Website zu messen und sie dadurch zu verbessern. Durch Erkennen wie sich Besucher auf der Webseite bewegen, können wir feststellen, welche Seiten und Inhalte beliebter sind als andere. Sämtliche Daten, die durch diese Cookies gesammelt werden, sind aggregiert und dadurch anonym. Durch Deaktivierung dieser Cookies können wir nicht feststellen, wann Sie unsere Seite geöffnet haben und können die Performance der Seite nicht überwachen.

Weitere Informationen

Ihre Privatsphäre

Wenn Sie eine Website besuchen, kann diese Informationen aus Ihrem Browser, meist in Form von Cookies, abrufen oder speichern. Hierbei kann es sich um Informationen über Sie, Ihr Gerät und dessen Voreinstellungen handeln. Meist werden diese verwendet, um die erwartungsgemäße Funktion der Website zu gewährleisten. In der Regel identifizieren diese Informationen Sie nicht persönlich. Sie können Ihnen aber ein personalisierteres Web-Erlebnis bieten. Sie können sich entscheiden, bestimmte Arten von Cookies nicht zuzulassen. Klicken Sie auf die verschiedenen Kategorien, um mehr zu erfahren und unsere Standardeinstellungen zu ändern. Bitte machen Sie sich bewusst, dass die Blockierung bestimmter Arten von Cookies zu einer Beeinträchtigung Ihres Nutzererlebnisses auf den von uns zur Verfügung gestellten Websites und Diensten führen kann.

Zwingend Erforderliche Cookies

Damit unsere Website reibungslos funktioniert, sind diese Cookies notwendig. Daher können sie nicht in unseren Systemen deaktiviert werden. Diese Cookies werden im Regelfall nur als Reaktion auf Ihre Aktionen gesetzt, z.B. wenn Sie Ihre Datenschutzpräferenzen einstellen oder Formulare befüllen. Blockieren können Sie diese Cookies zum Beispiel durch Ihre Browsereinstellungen. Dann werden allerdings einige Funktionen der Seite nicht mehr ausgeführt. Durch diese Cookies erfolgt keine Speicherung persönlicher Informationen, durch die Sie als Individuum identifizierbar wären.

Analytics Cookies

Diese Cookies erlauben uns, Besuche und Traffic-Quellen zählbar zu machen, um die Performance unsere Website zu messen und sie dadurch zu verbessern. Durch Erkennen wie sich Besucher auf der Webseite bewegen, können wir feststellen, welche Seiten und Inhalte beliebter sind als andere. Sämtliche Daten, die durch diese Cookies gesammelt werden, sind aggregiert und dadurch anonym. Durch Deaktivierung dieser Cookies können wir nicht feststellen, wann Sie unsere Seite geöffnet haben und können die Performance der Seite nicht überwachen.