ZF Aftermarket weltweit –

Überall an Ihrer Seite

Sie sind hier

D-A-CH Deutsch

Sie sind aktuell auf der deutschen Seite von ZF Aftermarket. Auf unseren lokalen Websites finden Sie detailliertere Informationen zu den unterschiedlichen Märkten:

AFTERMARKET

Sie sind hier

D-A-CH Deutsch

Sie sind aktuell auf der deutschen Seite von ZF Aftermarket. Auf unseren lokalen Websites finden Sie detailliertere Informationen zu den unterschiedlichen Märkten:

worldmap

AFTERMARKET

Sie sind auf der Suche nach Unternehmensinformationen zu ZF Friedrichshafen?

Besuchen Sie unsere Corporate Website

AFTERMARKET D-A-CH

AFTERMARKET D-A-CH

ZF Remanufacturing –

Die nachhaltige Alternative

ZF Aftermarket Remanufacturing – Aufbereitung alter ZF-Teile

Wir bereiten gebrauchte Komponenten wieder auf – das spart Geld und schont die Umwelt. Wie das geht, zeigen unsere Kollegen im britischen Nottingham.

Höchste Qualitätsstandards

mit Technik-Update

Bei ZF Aftermarket sind gebrauchte Teile noch lange kein altes Eisen. Die ZF Wiederaufbereitung und Instandsetzung von Komponenten entsprechen dem neuesten Stand der Technik. Gibt es Weiterentwicklungen am Serienprodukt, so werden diese auch in der industriellen Aufarbeitung implementiert. Ein technisches Upgrade ist also inklusive – ebenso wie die Gewährleistung.

Entsprechend den strengen Vorgaben aus der Serienfertigung durchlaufen die Aggregate bei der Aufarbeitung die gleichen anspruchsvollen Prozesse, Messungen und Prüfungen wie ein Serienprodukt. ZF Remanufacturing umfasst selbstverständlich auch die Einhaltung neuester Qualitäts- und Umweltnormen wie ISO 9001 und ISO 14001, aber auch kundenspezifischer Anforderungen wie TS 16949.

Bei ZF Aftermarket sind gebrauchte Teile noch lange kein altes Eisen. Die ZF Wiederaufbereitung und Instandsetzung von Komponenten entsprechen dem neuesten Stand der Technik. Gibt es Weiterentwicklungen am Serienprodukt, so werden diese auch in der industriellen Aufarbeitung implementiert. Ein technisches Upgrade ist also inklusive – ebenso wie die Gewährleistung.

Entsprechend den strengen Vorgaben aus der Serienfertigung durchlaufen die Aggregate bei der Aufarbeitung die gleichen anspruchsvollen Prozesse, Messungen und Prüfungen wie ein Serienprodukt. ZF Remanufacturing umfasst selbstverständlich auch die Einhaltung neuester Qualitäts- und Umweltnormen wie ISO 9001 und ISO 14001, aber auch kundenspezifischer Anforderungen wie TS 16949.

Nachhaltiger Umweltschutz weltweit –

Der Zukunft zuliebe

ZF Remanufacturing schont nicht nur den Geldbeutel, sondern leistet auch einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz. Hierbei ist die Aufarbeitung von Teilen wesentlich effizienter als zum Beispiel das Recycling von Materialien. Im Vergleich zur Herstellung eines Neuprodukts wird für die industrielle Aufarbeitung eines gebrauchten Aggregats zwischen 50 und 90 Prozent weniger Material benötigt. Durch die gezielte Wiederverwendung von Bauteilen reduzieren sich auch Energieverbrauch und CO₂-Emissionen – im besten Fall um bis zu 90 Prozent.

ZF Remanufacturing schont nicht nur den Geldbeutel, sondern leistet auch einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz. Hierbei ist die Aufarbeitung von Teilen wesentlich effizienter als zum Beispiel das Recycling von Materialien. Im Vergleich zur Herstellung eines Neuprodukts wird für die industrielle Aufarbeitung eines gebrauchten Aggregats zwischen 50 und 90 Prozent weniger Material benötigt. Durch die gezielte Wiederverwendung von Bauteilen reduzieren sich auch Energieverbrauch und CO₂-Emissionen – im besten Fall um bis zu 90 Prozent.

ZF Remanufacturing

So funktioniert es!

Infografik ZF Aftermarket Remanufacturing
ZF Aftermarket Remanufacturing – Demontage und Reinigung

Reinigung + Demontage

Remanufacturing ist bei allen Aggregaten grundsätzlich identisch. Sorgfältige und hochtechnische Reinigungsprozesse der Außenflächen bereiten die reibungslose Demontage vor.

Reinigung + Demontage

Remanufacturing ist bei allen Aggregaten grundsätzlich identisch. Sorgfältige und hochtechnische Reinigungsprozesse der Außenflächen bereiten die reibungslose Demontage vor.

ZF Aftermarket Remanufacturing – Demontage und Reinigung
ZF Aftermarket Remanufacturing – Diagnose + Austausch

Diagnose + Austausch

Im Anschluss daran erfolgt die Diagnose von fehlerhaften Einzelteilen oder Verschleißteilen, die ersetzt werden müssen. Die entsprechende Prüfung erfolgt durch erfahrene Fachkräfte.

Diagnose + Austausch

Im Anschluss daran erfolgt die Diagnose von fehlerhaften Einzelteilen oder Verschleißteilen, die ersetzt werden müssen. Die entsprechende Prüfung erfolgt durch erfahrene Fachkräfte.

ZF Aftermarket Remanufacturing – Diagnose + Austausch
ZF Aftermarket Remanufacturing – Montage

Montage

Alle Einzelteile werden nach dem Reinigungsprozess zeitnah in die Montage geleitet und unter Berücksichtigung aller produktionstechnischen Änderungsvorgänge auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

Montage

Alle Einzelteile werden nach dem Reinigungsprozess zeitnah in die Montage geleitet und unter Berücksichtigung aller produktionstechnischen Änderungsvorgänge auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

ZF Aftermarket Remanufacturing – Montage
ZF Aftermarket Remanufacturing – Prüfung und Rückführung in den Markt

Test + Rückführung in den Markt

Nach der Montage durchlaufen die aufgearbeiteten Produkte den Funktionstest am Prüfstand. Danach gelangt das industriell aufgearbeitete Produkt direkt wieder in den Markt zurück – mit der gleichen hohen Qualität wie bei der Erstausrüstung und mit den gleichen guten Eigenschaften hinsichtlich Sicherheit, Zuverlässigkeit und Fahrdynamik, wie man das von einem ZF-Produkt erwarten kann.

Test + Rückführung in den Markt

Nach der Montage durchlaufen die aufgearbeiteten Produkte den Funktionstest am Prüfstand. Danach gelangt das industriell aufgearbeitete Produkt direkt wieder in den Markt zurück – mit der gleichen hohen Qualität wie bei der Erstausrüstung und mit den gleichen guten Eigenschaften hinsichtlich Sicherheit, Zuverlässigkeit und Fahrdynamik, wie man das von einem ZF-Produkt erwarten kann.

ZF Aftermarket Remanufacturing – Prüfung und Rückführung in den Markt

ZF Remanufacturing

im Videoformat

Das ZF Aufarbeitungs-Portfolio

Diese Komponenten werden bei ZF Aftermarket aufgearbeitet:

  • Achssysteme
    ZF Aftermarket Wiederaufbereitung von Achssystemen für Nutzfahrzeuge

    Das Programm der ZF Wiederaufbereitung arbeitet Achssysteme für Nutzfahrzeuge wie Lkw, Stadt- oder Reisebusse, Bau- und Landmaschinen und andere Off-Highway-Anwendungen wieder auf. Die Standzeiten können aufgrund der Verfügbarkeit der Tauschaggregate auf ein Minimum reduziert werden.

    ZF Aftermarket Wiederaufbereitung von Achssystemen für Nutzfahrzeuge

    Das Programm der ZF Wiederaufbereitung arbeitet Achssysteme für Nutzfahrzeuge wie Lkw, Stadt- oder Reisebusse, Bau- und Landmaschinen und andere Off-Highway-Anwendungen wieder auf. Die Standzeiten können aufgrund der Verfügbarkeit der Tauschaggregate auf ein Minimum reduziert werden.

  • Lenkungen
    ZF Aftermarket Wiederaufbereitung von Lenkungen

    Auch Lenkungen werden im ZF Aufarbeitungs-Portfolio aufbereitet – und erleben somit einen zweiten Frühling. Nach aufwendiger Demontage, Reinigung und Aufarbeitung können die Lenkungen wie neu wieder in Betrieb gehen. Das spart Geld und schont Ressourcen.

    ZF Aftermarket Wiederaufbereitung von Lenkungen

    Auch Lenkungen werden im ZF Aufarbeitungs-Portfolio aufbereitet – und erleben somit einen zweiten Frühling. Nach aufwendiger Demontage, Reinigung und Aufarbeitung können die Lenkungen wie neu wieder in Betrieb gehen. Das spart Geld und schont Ressourcen.

  • Drehmomentwandler
    ZF Aftermarket Wiederaufbereitung von Drehmomentwandlern

    ZF Aftermarket hat eine Vielzahl aufgearbeiteter und individuell anpassbarer hydrodynamischer Drehmomentwandler für verschiedenste Anwendungen im Angebot. ZF Aftermarket Drehmomentwandler sind aufgrund der individuellen Abstimmung der jeweiligen Motor- und Drehmomentwandler-Charakteristika für die verschiedenen Anwendungen optimal konstruiert.

    ZF Aftermarket hat eine Vielzahl aufgearbeiteter und individuell anpassbarer hydrodynamischer Drehmomentwandler für verschiedenste Anwendungen im Angebot. ZF Aftermarket Drehmomentwandler sind aufgrund der individuellen Abstimmung der jeweiligen Motor- und Drehmomentwandler-Charakteristika für die verschiedenen Anwendungen optimal konstruiert.

    ZF Aftermarket Wiederaufbereitung von Drehmomentwandlern
  • Getriebe
    ZF Aftermarket Wiederaufbereitung von Getrieben

    Als ausgewiesener Getriebespezialist gehören bereits seit 1965 auch Getriebe zu den Komponenten im ZF Aufarbeitungs-Portfolio. Sowohl manuelle, automatisierte als auch Automatgetriebe für Pkw, für Nutzfahrzeuge und für Arbeitsmaschinen. Tauschgetriebe sind eine sichere und preiswerte Alternative zur Getriebereparatur. Industriell aufgearbeitete Getriebe gelangen mit der gleichen hohen Qualität und denselben Eigenschaften hinsichtlich Sicherheit, Zuverlässigkeit und Fahrdynamik in den Markt zurück, wie man das von ZF-Produkten erwarten kann.

    ZF Aftermarket Wiederaufbereitung von Getrieben

    Als ausgewiesener Getriebespezialist gehören bereits seit 1965 auch Getriebe zu den Komponenten im ZF Aufarbeitungs-Portfolio. Sowohl manuelle, automatisierte als auch Automatgetriebe für Pkw, für Nutzfahrzeuge und für Arbeitsmaschinen. Tauschgetriebe sind eine sichere und preiswerte Alternative zur Getriebereparatur. Industriell aufgearbeitete Getriebe gelangen mit der gleichen hohen Qualität und denselben Eigenschaften hinsichtlich Sicherheit, Zuverlässigkeit und Fahrdynamik in den Markt zurück, wie man das von ZF-Produkten erwarten kann.

  • Kupplungen
    ZF Aftermarket Wiederaufbereitung von Kupplungen

    Seit 1962 besteht das Programm von ZF Remanufacturing. Es umfasst Kupplungsdruckplatten und -scheiben, Kupplungskits, Ausrücker und CSC (Concentric Slave Cylinder) sowie Zweimassenschwungräder. An unseren Standorten in Deutschland, der Slowakei, Brasilien und Südafrika durchlaufen jährlich mehr als 2 Millionen Kupplungsdruckplatten und -scheiben den Remanufacturing-Prozess. Aber auch für Old- und Youngtimer-Besitzer ist ZF Aftermarket eine perfekte Anlaufstelle.

    ZF Aftermarket Wiederaufbereitung von Kupplungen

    Seit 1962 besteht das Programm von ZF Remanufacturing. Es umfasst Kupplungsdruckplatten und -scheiben, Kupplungskits, Ausrücker und CSC (Concentric Slave Cylinder) sowie Zweimassenschwungräder. An unseren Standorten in Deutschland, der Slowakei, Brasilien und Südafrika durchlaufen jährlich mehr als 2 Millionen Kupplungsdruckplatten und -scheiben den Remanufacturing-Prozess. Aber auch für Old- und Youngtimer-Besitzer ist ZF Aftermarket eine perfekte Anlaufstelle.

  • Mechatronische Module
    ZF Aftermarket Wiederaufbereitung von mechatronischen Modulen

    Mechatronische Module sind komplexe Systeme, die auch bei der industriellen Aufarbeitung entsprechendes Know-how und erhöhten Prüfaufwand verlangen. Mit beidem kann ZF Aftermarket aufwarten und liefert so mechatronische Module als Austauschaggregate, die die gleiche Lebensdauer wie neue Module besitzen und mit aktualisierter Software für die Elektronik ausgestattet sind.

    ZF Aftermarket Wiederaufbereitung von mechatronischen Modulen

    Mechatronische Module sind komplexe Systeme, die auch bei der industriellen Aufarbeitung entsprechendes Know-how und erhöhten Prüfaufwand verlangen. Mit beidem kann ZF Aftermarket aufwarten und liefert so mechatronische Module als Austauschaggregate, die die gleiche Lebensdauer wie neue Module besitzen und mit aktualisierter Software für die Elektronik ausgestattet sind.

  • Bremssättel
    Aufbereitung von Bremssätteln bei ZF Aftermarket

    Bremssättel werden bei ZF TRW Frydlant in Tschechien und Wrexham in Wales aufgearbeitet.

    Bremssättel werden bei ZF TRW Frydlant in Tschechien und Wrexham in Wales aufgearbeitet.

    Aufbereitung von Bremssätteln bei ZF Aftermarket

Weltweit im Umlauf –

Unsere Remanufacturing-Standorte

ZF Remanufacturing ist an das weltweite Netzwerk von ZF Aftermarket angeschlossen, das 120 Servicestandorte und 5 Marketingbüros in Europa, Amerika und Afrika umfasst. Hier wird ein breites Produktspektrum industriell wieder aufgearbeitet, getreu dem Motto: in der Region für die Region.

ZF Remanufacturing ist an das weltweite Netzwerk von ZF Aftermarket angeschlossen, das 120 Servicestandorte und 5 Marketingbüros in Europa, Amerika und Afrika umfasst. Hier wird ein breites Produktspektrum industriell wieder aufgearbeitet, getreu dem Motto: in der Region für die Region.

Kontaktieren Sie uns

zum Thema ZF Aftermarket

Weitere Informationen