Erstellt am 15.06.2021
Durchschnittliche Lesedauer: 2 Minuten

Durch die spezielle Charakteristik der New Automotive Customers (NAC), die übrigens der Charakteristik von sogenannten Retrofittern sehr ähnlich ist, muss ZF Aftermarket deren Anforderungen mit speziellen Lösungen begegnen. Deswegen haben wir die New Mobility Toolbox – kurz NMT – entwickelt. Die NMT bietet eine umfassende Lösung für alle Bedarfe der NAC.

Die Bausteine der New Mobility Toolbox

Top Service für den New Automotive Customer

Der Bedarf beginnt bei den Wartungsanforderungen sowie dem Diagnoseservice. Das wird benötigt, damit das angebotene Service-Netzwerk das Fahrzeug auch instand halten kann. Hier können wir einen wichtigen Beitrag leisten, indem wir unser Netzwerk bedarfsgerecht und skalierbar für den NAC öffnen, und das sogar weltweit.
Darüber hinaus bieten wir auch Lager & Logistiklösungen an. Schließlich ist es elementar, dass auch die richtigen Ersatzteile bedarfsgerecht und pünktlich in der richtigen Werkstatt sind.

Ein wichtiger Baustein ist die Qualifizierung der Werkstätten in unserem Service-Netzwerk auf das neue Fahrzeug, oder auch im Bereich E-Mobility. Dies beginnt bei der Erstellung von Trainingsunterlagen, der Bereitstellung von entsprechenden Kapazitäten, um die Schulung durchzuführen sowie auch die Nachbereitung und Qualitätssicherung der Schulungsmaßnahmen.
Neben dem generischen Wissen über die Fahrzeugreparatur ist ebenso die Erstellung von Reparaturanleitungen ein Angebotsbaustein innerhalb der NMT.

Nicht zuletzt ist das Garantiehandling ein bedeutendes Element, das ZF Aftermarket den NAC anbietet. Das heißt: eine konsolidierte Einzelfallbewertung von möglichen Garantiefällen in der Werkstatt, die von ZF Aftermarket dann direkt an den NAC adressiert und für diesen dokumentiert werden.

Die große Stärke der NMT ist, dass die Einzelbausteine modular gekauft werden können. Dies macht die NMT zu einem wettbewerbsfähigen Produkt. Die Modularität in Kombination mit der Skalierbarkeit ist der Schlüssel zum Erfolg.



Über den Autor

Stephan Melchert

Stephan ist Key Account Manager E-Mobilität / New Automotive Customer / Retrofitting bei ZF. Als unser #zfexpert können wir ihn mit wenigen Worten beschreiben:

“Professionell, leidenschaftlich und mit Herz”