ZF Aftermarket weltweit –

Überall an Ihrer Seite

Sie sind hier

D-A-CH Deutsch

Sie sind aktuell auf der deutschen Seite von ZF Aftermarket. Auf unseren lokalen Websites finden Sie detailliertere Informationen zu den unterschiedlichen Märkten:

AFTERMARKET

Sie sind hier

D-A-CH Deutsch

Sie sind aktuell auf der deutschen Seite von ZF Aftermarket. Auf unseren lokalen Websites finden Sie detailliertere Informationen zu den unterschiedlichen Märkten:

worldmap

AFTERMARKET

Sie sind auf der Suche nach Unternehmensinformationen zu ZF Friedrichshafen?

Besuchen Sie unsere Corporate Website

AFTERMARKET D-A-CH

AFTERMARKET D-A-CH

Hinweise zur Datenverarbeitung

für die ZF Aftermarket-Webseiten

Diese Hinweise zur Datenverarbeitung erläutern, wie die ZF Friedrichshafen AG (nachfolgend „ZF“, „wir“ oder „uns“) als Datenverantwortlicher Ihre personenbezogenen Daten erhebt, verarbeitet und nutzt, wenn Sie die unter aftermarket.zf.com/de verfügbaren ZF Aftermarket-Webseiten besuchen.

Bei ZF nehmen wir unsere Verantwortung zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. In diesen Hinweisen zur Datenverarbeitung stehen „personenbezogene Daten“ für alle Informationen – allein oder im Zusammenhang mit anderen Informationen, zu denen wir Zugang haben –, die sich auf Sie als identifizierte oder identifizierbare Einzelperson beziehen. Wir achten Ihr Recht auf Datenschutz und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur unter Einhaltung geltender Datenschutzgesetze. Diese Hinweise zur Datenverarbeitung beziehen sich auf Informationen, die wir sammeln, wenn Sie die ZF Aftermarket-Webseiten und ihre Funktionen nutzen.

1. Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten

Jedes Mal, wenn Sie unsere ZF Aftermarket-Webseiten besuchen, sammeln wir bestimmte Informationen. Diese Informationen werden für die im Folgenden aufgelisteten Zwecke verwendet. Die konkreten Arten der von uns erhobenen personenbezogenen Daten hängen von Ihren Aktivitäten auf den ZF Aftermarket-Webseiten ab. Auch dies erläutern wir im Folgenden näher.

1.1. Automatisch gesammelte Informationen

Bei der Nutzung der ZF Aftermarket-Webseiten ohne Registrierung müssen Sie aktiv keine personenbezogenen Daten angeben; wir erheben und verarbeiten jedoch folgende Informationen automatisch:

  • technische Daten zu Sitzung und Verbindung einschließlich der IP-Adresse Ihres Geräts; Browsertyp; Informationen über Ihr Gerät, Hardware und Software; Benutzereinstellungen; Webseiten, die Sie direkt vor dem Besuch der ZF Aftermarket-Webseiten aufgerufen haben; Seiten, die Sie sich auf den ZF-Webseiten ansehen, sowie Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs.

Die oben angegebenen Daten verarbeiten und nutzen wir für folgende Zwecke: (1) Zurverfügungstellung der ZF Aftermarket-Webseiten und ihrer Funktionen; (2) Verbesserung der Features und Funktionen der ZF Aftermarket-Webseiten; (3) Verhindern und Erkennen von Missbrauch und Fehlfunktionen der ZF Aftermarket-Webseiten einschließlich Fehlersuche.

Die Sammlung dieser Art von Informationen erfolgt unter anderem mit Hilfe von Cookies. Genauere Informationen zu den Arten von Cookies und ihrem jeweiligen konkreten Zweck finden Sie in Abschnitt 2 weiter unten.

Die Datenverarbeitung und -nutzung basiert auf Rechtsvorschriften, die diese zulassen, da (1) die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrags über die Nutzung der ZF Aftermarket-Webseiten notwendig ist oder (2) ZF ein legitimes Interesse daran hat, die Funktionalität und den fehlerfreien Betrieb der ZF Aftermarket-Webseiten sicherzustellen sowie diese Webseiten an die Anforderungen der Benutzer anzupassen.

1.2. Benutzeranfragen, Kontoerstellung und Anmeldung

Wenn Sie ein ZF Aftermarket-Konto erstellen, was für manche Teile der ZF Aftermarket-Webseiten erforderlich ist, erheben wir folgende von Ihnen angegebene Daten im Rahmen des Registrierungsprozesses:

  • Vor- und Nachname, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummern, Aufgabenbereich, Branche, Name und Art Ihrer Organisation, Adresse des Unternehmens.

Dieselben Daten werden verarbeitet, wenn der Benutzer das Kontaktformular auf der Webseite ausfüllt, um beispielsweise technische Informationen anzufordern.

Wir verarbeiten und nutzen die oben genannten Daten für folgende Zwecke: (1) Überprüfung, ob Sie die Voraussetzungen für ein ZF Aftermarket-Konto erfüllen, und Verwaltung dieses Kontos, (2) Erfüllung der Nutzungsbedingungen für die ZF Aftermarket-Webseiten und jeglicher darin enthaltenen Rechte und Pflichten, (3) Anpassung der ZF Aftermarket-Webseiten und ihrer Inhalte an Ihre Anforderungen, (4) Kommunikation mit Ihnen durch das Versenden von technischen Informationen, Aktualisierungen, Sicherheitshinweisen, Support- und Administrationsmeldungen, die Beantwortung Ihrer Fragen und Anfragen und die Bereitstellung von Kundenservice.

Die Datenverarbeitung und -nutzung basiert auf Rechtsvorschriften, die diese zulassen, da (1) die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrags einschließlich Nutzungsbedingungen für die ZF Aftermarket-Webseiten notwendig ist oder (2) ZF ein legitimes Interesse daran hat, die Funktionalität der ZF Aftermarket-Webseiten sicherzustellen sowie diese Webseiten an die Anforderungen der Benutzer anzupassen.

Wenn Sie ein ZF-Konto erstellen oder sich mit einem solchen anmelden, verwenden wir Ihre Login-Daten (Benutzername und Passwort) dafür, Ihnen Zugang zu den ZF Aftermarket-Webseiten und, falls zutreffend, zu weiteren Online-Diensten durch ZF oder Dritte, auf welche Sie über die ZF Aftermarket-Webseiten zugreifen können, zu gewähren und diesen Zugang zu verwalten. Die von Ihnen bei der Registrierung eingegebenen Informationen (Benutzername und Passwort) werden verarbeitet, um Ihre Berechtigung zu prüfen und zu bestätigen und eventuelle Anfragen von Ihnen zur Zurücksetzung Ihres Passworts beantworten zu können.

1.3. Weitere Dienstleistungen

Es könnte sein, dass Sie uns bei der Bestellung weiterer Dienstleistungen über die ZF Aftermarket-Webseiten zusätzliche Informationen übermitteln. Dabei kann es sich um eine Lieferadresse, Zahlungsinformationen, etc. handeln. Die Sammlung und Nutzung solcher zusätzlicher Informationen unterliegt separaten Hinweisen zur Datenverarbeitung für die jeweilige Dienstleistung.

2. Cookies

Wir verwenden Cookies, eine Standard-Internettechnologie, zur Speicherung und zum Abrufen von Login- und anderen Nutzungsinformationen für alle Benutzer der ZF Aftermarket-Webseiten.

Mehr Details, welche die Nutzung von Cookies betreffen, finden Sie unter Cookies.

3. Kontaktformulare, Abonnieren von Newslettern und anderen Marketingmitteilungen

ZF Aftermarket-Webseiten können Ihnen die Möglichkeit anbieten, einen Newsletter oder andere Marketingmitteilungen zu abonnieren, die Ihnen per E-Mail zugesandt werden. Zu diesem Zweck verarbeiten und nutzen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen den Newsletter und die anderen von Ihnen abonnierten Mitteilungen zur Verfügung zu stellen. Die Art des Newsletters hängt von der im Registrierungsformular ausgewählten Unternehmensart und dem ausgewählten Fahrzeugmodell ab.

Die Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten zum Zweck des Abonnierens von Newslettern und anderen Marketingmitteilungen basiert auf (1) Rechtsvorschriften, die dies zulassen, da die Verarbeitung der entsprechenden Daten zur Bereitstellung des Abonnements erforderlich ist oder (2) Ihrem Einverständnis.

Zur Bestätigung Ihres Abonnements und Ihres Einverständnisses verwenden wir das Double-Opt-In-Verfahren. Wir speichern Ihre Bestätigung zur Dokumentation und zum Beweis Ihres Abonnements/Einverständnisses. Sie haben das Recht, Ihr Abonnement jederzeit zu kündigen/Ihr Einverständnis jederzeit zu widerrufen, ohne dass Ihnen dabei irgendwelche Kosten, abgesehen von den Übertragungskosten gemäß Basistarif, entstehen. Die Abbestellung des Newsletters/der Widerruf Ihres Einverständnisses hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung basierend auf Ihrem Einverständnis vor Abbestellung/Widerruf.

4. Bestellung von Broschüren und anderen Werbemitteln

Sie können Broschüren und – im Zusammenhang mit spezifischen, über die ZF Aftermarket-Webseiten zur Verfügung gestellten Anwendungen und Diensten – auch andere Werbemittel auf unseren ZF Aftermarket-Webseiten bestellen. Wir verarbeiten und verwenden die von Ihnen angegebenen Informationen (wie Ihren Namen, Ihre Adresse, weitere Kontaktdaten sowie die von Ihnen ausgewählte Broschüre), um Ihre Bestellung auszuführen und Ihnen das Material auf die gewünschte Weise zuzusenden (über E-Mail, mit der Post, etc.).

Die Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten zu diesen Zwecken basiert auf (1) Rechtsvorschriften, die dies zulassen, da die Verarbeitung der entsprechenden Daten zur Lieferung der Bestellungen erforderlich ist oder (2) Ihrem Einverständnis. Sie haben das Recht, Ihr Einverständnis jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf Ihres Einverständnisses hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung basierend auf Ihrem Einverständnis vor dem Widerruf.

5. Datenaustausch innerhalb des ZF-Konzerns

ZF ist ein weltweit tätiges, in Deutschland ansässiges Unternehmen und Teil des ZF-Konzerns. Die derzeitigen Mitglieder dieses Konzerns finden Sie hier [www.zf.com/locations] (“ZF Group”). Die Daten, die Sie uns bei der Registrierung für ein ZF-Konto übermitteln (siehe Abschnitt 1.2 oben) werden in unserer zentralisierten Kundendatenbank in Deutschland gespeichert und innerhalb des ZF-Konzerns zum Zweck der Verwaltung Ihrer Geschäftsbeziehung mit ZF und dem ZF-Konzern weitergegeben.

Der Austausch und die Nutzung dieser Daten basiert auf Rechtsvorschriften, die dies zulassen, da (1) die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrags einschließlich Nutzungsbedingungen für die ZF Aftermarket-Webseiten notwendig ist oder (2) ZF ein legitimes Interesse daran hat, diese Daten innerhalb des ZF-Konzerns zu internen, administrativen Zwecken weiterzugeben.

Die Verarbeitung der mit Ihnen zusammenhängenden ZF-Kontoinformationen könnte außerhalb des Einflussbereichs Ihrer lokalen Rechtsprechung und des Europäischen Wirtschaftsraums in den folgenden Ländern (www.zf.com/locations) stattfinden: beispielsweise in den USA, Mexiko, Kanada, der Ukraine, der Türkei, Russland, China, der Schweiz, Serbien, Japan, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Indien, Australien, Singapur, Taiwan, Indonesien, Korea, Thailand, Malaysia, Vietnam, den Philippinen, Südafrika, Algerien, Tunesien, Mauritius, Argentinien, Brasilien und Kolumbien.

Jede Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Drittländer (d. h. an Länder, die nicht Mitglied der EU/des EWR sind) geschieht weiterhin unter Einhaltung aller geltenden Datenschutzgesetze.

Falls der Datenschutz in einem Drittland von der Europäischen Kommission nicht als ausreichend anerkannt wird, ergreift ZF entsprechende Maßnahmen, um einen angemessenen Schutz Ihrer Daten zu sichern; dies geschieht beispielsweise durch den Abschluss von EU-Standardvertragsklauseln der EU-Kommission zur Datenübermittlung mit Empfängern in Drittländern, die entsprechende Schutzmaßnahmen vorsehen. Um diese Standardklauseln anzufordern, wenden Sie sich bitte an datenschutz@zf.com.

Datenaustausch außerhalb des ZF-Konzerns

Um gewisse Anwendungen und Dienste zur Verfügung zu stellen übermitteln wir Ihre Daten an bestimmte Dritte, die für uns Dienstleistungen erbringen. Es kann sein, dass wir mit Drittanbietern zusammenarbeiten, die für uns Dienstleistungen anbieten oder ermöglichen, wie beispielsweise Anbietern von Newsletterdiensten, IT-Anbietern, Webhosting-Anbietern sowie anderen Dienstleistern, die als Datenverarbeiter tätig sind und deshalb für uns Daten gemäß unseren Anweisungen verarbeiten. Diesen Dritten ist es untersagt, Ihre personenbezogenen Daten für ihre eigenen kommerziellen, Werbe- oder andere Zwecke zu verwenden, die nicht den explizit vereinbarten Zwecken entsprechen. Sie sind dazu verpflichtet, unseren ausdrücklichen Anweisungen zu folgen und angemessene Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

Es könnte sein, dass wir personenbezogene Daten offenlegen, wenn wir im Rahmen eines laufenden Gerichtsverfahrens, aufgrund einer Verfügung, gesetzlich oder aufgrund geltenden Rechts, einer geltenden Vorschrift oder Regelung anderweitig dazu verpflichtet sind.

6. Aufdeckung und strafrechtliche Verfolgung von Missbrauch

Wir speichern Nutzungsdaten einschließlich IP-Adressen zur Aufdeckung und, falls zutreffend, strafrechtlichen Verfolgung von Missbrauch der ZF Aftermarket-Webseiten. Wenn Daten nicht zu Zwecken der Strafverfolgung benötigt werden, werden sie nach 7 Tagen gelöscht. Die Datenspeicherung und -nutzung basiert auf Rechtsvorschriften, die diese zulassen, da (1) die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrags einschließlich Nutzungsbedingungen für die ZF-Webseiten notwendig ist oder (2) ZF ein legitimes Interesse daran hat, die Funktionalität und Sicherheit der ZF Aftermarket-Webseiten sicherzustellen.

7. Löschen von Daten

Im Allgemeinen löschen wir personenbezogene Daten, sobald sie für die Zwecke, für welche sie ursprünglich erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind. Falls die Verarbeitung auf Ihrem Einverständnis basiert und Sie dieses widerrufen, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich nach Widerruf, es sei denn wir sind gesetzlich zur Speicherung der Daten verpflichtet.

ZF verschickt jährlich an alle registrierten Benutzer eine Erinnerungsmitteilung und bittet sie darin, die bei der Registrierung für das ZF-Konto angegebenen Informationen erneut zu bestätigen. Sollte der jeweilige Benutzer seine Kontoinformationen nicht bestätigen, so wird das Konto deaktiviert. ZF löscht das ZF-Konto und die damit in Verbindung stehenden Daten ein Jahr nach der Deaktivierung, wenn die Bestätigung durch den Benutzer nicht erfolgt.

8. Weitere Dienste, Anwendungen und Webseiten

Sie können über die ZF Aftermarket-Webseiten auf andere Dienste und Anwendungen zugreifen, deren Verwendung von personenbezogenen Daten in separaten Datenschutzinformationsdokumenten erläutert wird. Unsere ZF Aftermarket-Webseiten enthalten auch Links zu anderen Webseiten. ZF trägt keinerlei Verantwortung für die Nutzung und den Schutz von personenbezogenen Daten auf diesen anderen Seiten. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, wenn Sie unsere ZF-Webseiten verlassen, und lesen Sie die Datenschutzinformationen der anderen Webseiten.

9. Ihre Rechte

Sie haben generell das Recht, entsprechend den geltenden Datenschutzgesetzen von ZF Auskunft über Ihre personenbezogene Daten zu erhalten, diese zu korrigieren, zu löschen oder – falls zutreffend – der Verarbeitung dieser Daten, soweit diese Sie betreffen, einzuschränken oder zu widersprechen sowie ihr Recht auf Datenübertragbarkeit geltend zu machen. Sie haben außerdem das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen.

10. Ansprechpartner

Im Falle jeglicher Anfragen betreffend unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten oder falls Sie Ihre in Abschnitt 9 genannten Rechte geltend machen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter online.zf-aftermarket@zf.com oder verwenden Sie dafür unser Kontaktformular unter: aftermarket.zf.com/de/kontakt.

Die Kontaktdaten unserer Datenschutzbeauftragten lauten:

Silke Wolf
Löwentaler Straße 20
88046 Friedrichshafen

11. Änderungen dieser Datenschutzinformationen

Da die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten durch uns sich mit der Zeit ändern kann, kann es auch zu Änderungen dieser Datenschutzinformationen kommen, sodass diese jederzeit den aktuellen Stand unserer Datenverarbeitung widerspiegeln. Bitte lesen Sie sich diese Datenschutzinformationen daher von Zeit zu Zeit erneut durch.

Last modified 11/2017.

Diese Hinweise zur Datenverarbeitung erläutern, wie die ZF Friedrichshafen AG (nachfolgend „ZF“, „wir“ oder „uns“) als Datenverantwortlicher Ihre personenbezogenen Daten erhebt, verarbeitet und nutzt, wenn Sie die unter aftermarket.zf.com/de verfügbaren ZF Aftermarket-Webseiten besuchen.

Bei ZF nehmen wir unsere Verantwortung zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. In diesen Hinweisen zur Datenverarbeitung stehen „personenbezogene Daten“ für alle Informationen – allein oder im Zusammenhang mit anderen Informationen, zu denen wir Zugang haben –, die sich auf Sie als identifizierte oder identifizierbare Einzelperson beziehen. Wir achten Ihr Recht auf Datenschutz und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur unter Einhaltung geltender Datenschutzgesetze. Diese Hinweise zur Datenverarbeitung beziehen sich auf Informationen, die wir sammeln, wenn Sie die ZF Aftermarket-Webseiten und ihre Funktionen nutzen.

1. Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten

Jedes Mal, wenn Sie unsere ZF Aftermarket-Webseiten besuchen, sammeln wir bestimmte Informationen. Diese Informationen werden für die im Folgenden aufgelisteten Zwecke verwendet. Die konkreten Arten der von uns erhobenen personenbezogenen Daten hängen von Ihren Aktivitäten auf den ZF Aftermarket-Webseiten ab. Auch dies erläutern wir im Folgenden näher.

1.1. Automatisch gesammelte Informationen

Bei der Nutzung der ZF Aftermarket-Webseiten ohne Registrierung müssen Sie aktiv keine personenbezogenen Daten angeben; wir erheben und verarbeiten jedoch folgende Informationen automatisch:

  • technische Daten zu Sitzung und Verbindung einschließlich der IP-Adresse Ihres Geräts; Browsertyp; Informationen über Ihr Gerät, Hardware und Software; Benutzereinstellungen; Webseiten, die Sie direkt vor dem Besuch der ZF Aftermarket-Webseiten aufgerufen haben; Seiten, die Sie sich auf den ZF-Webseiten ansehen, sowie Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs.

Die oben angegebenen Daten verarbeiten und nutzen wir für folgende Zwecke: (1) Zurverfügungstellung der ZF Aftermarket-Webseiten und ihrer Funktionen; (2) Verbesserung der Features und Funktionen der ZF Aftermarket-Webseiten; (3) Verhindern und Erkennen von Missbrauch und Fehlfunktionen der ZF Aftermarket-Webseiten einschließlich Fehlersuche.

Die Sammlung dieser Art von Informationen erfolgt unter anderem mit Hilfe von Cookies. Genauere Informationen zu den Arten von Cookies und ihrem jeweiligen konkreten Zweck finden Sie in Abschnitt 2 weiter unten.

Die Datenverarbeitung und -nutzung basiert auf Rechtsvorschriften, die diese zulassen, da (1) die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrags über die Nutzung der ZF Aftermarket-Webseiten notwendig ist oder (2) ZF ein legitimes Interesse daran hat, die Funktionalität und den fehlerfreien Betrieb der ZF Aftermarket-Webseiten sicherzustellen sowie diese Webseiten an die Anforderungen der Benutzer anzupassen.

1.2. Benutzeranfragen, Kontoerstellung und Anmeldung

Wenn Sie ein ZF Aftermarket-Konto erstellen, was für manche Teile der ZF Aftermarket-Webseiten erforderlich ist, erheben wir folgende von Ihnen angegebene Daten im Rahmen des Registrierungsprozesses:

  • Vor- und Nachname, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummern, Aufgabenbereich, Branche, Name und Art Ihrer Organisation, Adresse des Unternehmens.

Dieselben Daten werden verarbeitet, wenn der Benutzer das Kontaktformular auf der Webseite ausfüllt, um beispielsweise technische Informationen anzufordern.

Wir verarbeiten und nutzen die oben genannten Daten für folgende Zwecke: (1) Überprüfung, ob Sie die Voraussetzungen für ein ZF Aftermarket-Konto erfüllen, und Verwaltung dieses Kontos, (2) Erfüllung der Nutzungsbedingungen für die ZF Aftermarket-Webseiten und jeglicher darin enthaltenen Rechte und Pflichten, (3) Anpassung der ZF Aftermarket-Webseiten und ihrer Inhalte an Ihre Anforderungen, (4) Kommunikation mit Ihnen durch das Versenden von technischen Informationen, Aktualisierungen, Sicherheitshinweisen, Support- und Administrationsmeldungen, die Beantwortung Ihrer Fragen und Anfragen und die Bereitstellung von Kundenservice.

Die Datenverarbeitung und -nutzung basiert auf Rechtsvorschriften, die diese zulassen, da (1) die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrags einschließlich Nutzungsbedingungen für die ZF Aftermarket-Webseiten notwendig ist oder (2) ZF ein legitimes Interesse daran hat, die Funktionalität der ZF Aftermarket-Webseiten sicherzustellen sowie diese Webseiten an die Anforderungen der Benutzer anzupassen.

Wenn Sie ein ZF-Konto erstellen oder sich mit einem solchen anmelden, verwenden wir Ihre Login-Daten (Benutzername und Passwort) dafür, Ihnen Zugang zu den ZF Aftermarket-Webseiten und, falls zutreffend, zu weiteren Online-Diensten durch ZF oder Dritte, auf welche Sie über die ZF Aftermarket-Webseiten zugreifen können, zu gewähren und diesen Zugang zu verwalten. Die von Ihnen bei der Registrierung eingegebenen Informationen (Benutzername und Passwort) werden verarbeitet, um Ihre Berechtigung zu prüfen und zu bestätigen und eventuelle Anfragen von Ihnen zur Zurücksetzung Ihres Passworts beantworten zu können.

1.3. Weitere Dienstleistungen

Es könnte sein, dass Sie uns bei der Bestellung weiterer Dienstleistungen über die ZF Aftermarket-Webseiten zusätzliche Informationen übermitteln. Dabei kann es sich um eine Lieferadresse, Zahlungsinformationen, etc. handeln. Die Sammlung und Nutzung solcher zusätzlicher Informationen unterliegt separaten Hinweisen zur Datenverarbeitung für die jeweilige Dienstleistung.

2. Cookies

Wir verwenden Cookies, eine Standard-Internettechnologie, zur Speicherung und zum Abrufen von Login- und anderen Nutzungsinformationen für alle Benutzer der ZF Aftermarket-Webseiten.

Mehr Details, welche die Nutzung von Cookies betreffen, finden Sie unter Cookies.

3. Kontaktformulare, Abonnieren von Newslettern und anderen Marketingmitteilungen

ZF Aftermarket-Webseiten können Ihnen die Möglichkeit anbieten, einen Newsletter oder andere Marketingmitteilungen zu abonnieren, die Ihnen per E-Mail zugesandt werden. Zu diesem Zweck verarbeiten und nutzen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen den Newsletter und die anderen von Ihnen abonnierten Mitteilungen zur Verfügung zu stellen. Die Art des Newsletters hängt von der im Registrierungsformular ausgewählten Unternehmensart und dem ausgewählten Fahrzeugmodell ab.

Die Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten zum Zweck des Abonnierens von Newslettern und anderen Marketingmitteilungen basiert auf (1) Rechtsvorschriften, die dies zulassen, da die Verarbeitung der entsprechenden Daten zur Bereitstellung des Abonnements erforderlich ist oder (2) Ihrem Einverständnis.

Zur Bestätigung Ihres Abonnements und Ihres Einverständnisses verwenden wir das Double-Opt-In-Verfahren. Wir speichern Ihre Bestätigung zur Dokumentation und zum Beweis Ihres Abonnements/Einverständnisses. Sie haben das Recht, Ihr Abonnement jederzeit zu kündigen/Ihr Einverständnis jederzeit zu widerrufen, ohne dass Ihnen dabei irgendwelche Kosten, abgesehen von den Übertragungskosten gemäß Basistarif, entstehen. Die Abbestellung des Newsletters/der Widerruf Ihres Einverständnisses hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung basierend auf Ihrem Einverständnis vor Abbestellung/Widerruf.

4. Bestellung von Broschüren und anderen Werbemitteln

Sie können Broschüren und – im Zusammenhang mit spezifischen, über die ZF Aftermarket-Webseiten zur Verfügung gestellten Anwendungen und Diensten – auch andere Werbemittel auf unseren ZF Aftermarket-Webseiten bestellen. Wir verarbeiten und verwenden die von Ihnen angegebenen Informationen (wie Ihren Namen, Ihre Adresse, weitere Kontaktdaten sowie die von Ihnen ausgewählte Broschüre), um Ihre Bestellung auszuführen und Ihnen das Material auf die gewünschte Weise zuzusenden (über E-Mail, mit der Post, etc.).

Die Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten zu diesen Zwecken basiert auf (1) Rechtsvorschriften, die dies zulassen, da die Verarbeitung der entsprechenden Daten zur Lieferung der Bestellungen erforderlich ist oder (2) Ihrem Einverständnis. Sie haben das Recht, Ihr Einverständnis jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf Ihres Einverständnisses hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung basierend auf Ihrem Einverständnis vor dem Widerruf.

5. Datenaustausch innerhalb des ZF-Konzerns

ZF ist ein weltweit tätiges, in Deutschland ansässiges Unternehmen und Teil des ZF-Konzerns. Die derzeitigen Mitglieder dieses Konzerns finden Sie hier [www.zf.com/locations] (“ZF Group”). Die Daten, die Sie uns bei der Registrierung für ein ZF-Konto übermitteln (siehe Abschnitt 1.2 oben) werden in unserer zentralisierten Kundendatenbank in Deutschland gespeichert und innerhalb des ZF-Konzerns zum Zweck der Verwaltung Ihrer Geschäftsbeziehung mit ZF und dem ZF-Konzern weitergegeben.

Der Austausch und die Nutzung dieser Daten basiert auf Rechtsvorschriften, die dies zulassen, da (1) die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrags einschließlich Nutzungsbedingungen für die ZF Aftermarket-Webseiten notwendig ist oder (2) ZF ein legitimes Interesse daran hat, diese Daten innerhalb des ZF-Konzerns zu internen, administrativen Zwecken weiterzugeben.

Die Verarbeitung der mit Ihnen zusammenhängenden ZF-Kontoinformationen könnte außerhalb des Einflussbereichs Ihrer lokalen Rechtsprechung und des Europäischen Wirtschaftsraums in den folgenden Ländern (www.zf.com/locations) stattfinden: beispielsweise in den USA, Mexiko, Kanada, der Ukraine, der Türkei, Russland, China, der Schweiz, Serbien, Japan, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Indien, Australien, Singapur, Taiwan, Indonesien, Korea, Thailand, Malaysia, Vietnam, den Philippinen, Südafrika, Algerien, Tunesien, Mauritius, Argentinien, Brasilien und Kolumbien.

Jede Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Drittländer (d. h. an Länder, die nicht Mitglied der EU/des EWR sind) geschieht weiterhin unter Einhaltung aller geltenden Datenschutzgesetze.

Falls der Datenschutz in einem Drittland von der Europäischen Kommission nicht als ausreichend anerkannt wird, ergreift ZF entsprechende Maßnahmen, um einen angemessenen Schutz Ihrer Daten zu sichern; dies geschieht beispielsweise durch den Abschluss von EU-Standardvertragsklauseln der EU-Kommission zur Datenübermittlung mit Empfängern in Drittländern, die entsprechende Schutzmaßnahmen vorsehen. Um diese Standardklauseln anzufordern, wenden Sie sich bitte an datenschutz@zf.com.

Datenaustausch außerhalb des ZF-Konzerns

Um gewisse Anwendungen und Dienste zur Verfügung zu stellen übermitteln wir Ihre Daten an bestimmte Dritte, die für uns Dienstleistungen erbringen. Es kann sein, dass wir mit Drittanbietern zusammenarbeiten, die für uns Dienstleistungen anbieten oder ermöglichen, wie beispielsweise Anbietern von Newsletterdiensten, IT-Anbietern, Webhosting-Anbietern sowie anderen Dienstleistern, die als Datenverarbeiter tätig sind und deshalb für uns Daten gemäß unseren Anweisungen verarbeiten. Diesen Dritten ist es untersagt, Ihre personenbezogenen Daten für ihre eigenen kommerziellen, Werbe- oder andere Zwecke zu verwenden, die nicht den explizit vereinbarten Zwecken entsprechen. Sie sind dazu verpflichtet, unseren ausdrücklichen Anweisungen zu folgen und angemessene Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

Es könnte sein, dass wir personenbezogene Daten offenlegen, wenn wir im Rahmen eines laufenden Gerichtsverfahrens, aufgrund einer Verfügung, gesetzlich oder aufgrund geltenden Rechts, einer geltenden Vorschrift oder Regelung anderweitig dazu verpflichtet sind.

6. Aufdeckung und strafrechtliche Verfolgung von Missbrauch

Wir speichern Nutzungsdaten einschließlich IP-Adressen zur Aufdeckung und, falls zutreffend, strafrechtlichen Verfolgung von Missbrauch der ZF Aftermarket-Webseiten. Wenn Daten nicht zu Zwecken der Strafverfolgung benötigt werden, werden sie nach 7 Tagen gelöscht. Die Datenspeicherung und -nutzung basiert auf Rechtsvorschriften, die diese zulassen, da (1) die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrags einschließlich Nutzungsbedingungen für die ZF-Webseiten notwendig ist oder (2) ZF ein legitimes Interesse daran hat, die Funktionalität und Sicherheit der ZF Aftermarket-Webseiten sicherzustellen.

7. Löschen von Daten

Im Allgemeinen löschen wir personenbezogene Daten, sobald sie für die Zwecke, für welche sie ursprünglich erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind. Falls die Verarbeitung auf Ihrem Einverständnis basiert und Sie dieses widerrufen, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich nach Widerruf, es sei denn wir sind gesetzlich zur Speicherung der Daten verpflichtet.

ZF verschickt jährlich an alle registrierten Benutzer eine Erinnerungsmitteilung und bittet sie darin, die bei der Registrierung für das ZF-Konto angegebenen Informationen erneut zu bestätigen. Sollte der jeweilige Benutzer seine Kontoinformationen nicht bestätigen, so wird das Konto deaktiviert. ZF löscht das ZF-Konto und die damit in Verbindung stehenden Daten ein Jahr nach der Deaktivierung, wenn die Bestätigung durch den Benutzer nicht erfolgt.

8. Weitere Dienste, Anwendungen und Webseiten

Sie können über die ZF Aftermarket-Webseiten auf andere Dienste und Anwendungen zugreifen, deren Verwendung von personenbezogenen Daten in separaten Datenschutzinformationsdokumenten erläutert wird. Unsere ZF Aftermarket-Webseiten enthalten auch Links zu anderen Webseiten. ZF trägt keinerlei Verantwortung für die Nutzung und den Schutz von personenbezogenen Daten auf diesen anderen Seiten. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, wenn Sie unsere ZF-Webseiten verlassen, und lesen Sie die Datenschutzinformationen der anderen Webseiten.

9. Ihre Rechte

Sie haben generell das Recht, entsprechend den geltenden Datenschutzgesetzen von ZF Auskunft über Ihre personenbezogene Daten zu erhalten, diese zu korrigieren, zu löschen oder – falls zutreffend – der Verarbeitung dieser Daten, soweit diese Sie betreffen, einzuschränken oder zu widersprechen sowie ihr Recht auf Datenübertragbarkeit geltend zu machen. Sie haben außerdem das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen.

10. Ansprechpartner

Im Falle jeglicher Anfragen betreffend unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten oder falls Sie Ihre in Abschnitt 9 genannten Rechte geltend machen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter online.zf-aftermarket@zf.com oder verwenden Sie dafür unser Kontaktformular unter: aftermarket.zf.com/de/kontakt.

Die Kontaktdaten unserer Datenschutzbeauftragten lauten:

Silke Wolf
Löwentaler Straße 20
88046 Friedrichshafen

11. Änderungen dieser Datenschutzinformationen

Da die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten durch uns sich mit der Zeit ändern kann, kann es auch zu Änderungen dieser Datenschutzinformationen kommen, sodass diese jederzeit den aktuellen Stand unserer Datenverarbeitung widerspiegeln. Bitte lesen Sie sich diese Datenschutzinformationen daher von Zeit zu Zeit erneut durch.

Last modified 11/2017.