Ein Beitrag von Philipp Klöckener

Erstellt am 27.01.2021
Durchschnittliche Lesedauer: 3 Minuten

Prüfen und Messen

Hochvolt-Fahrzeuge benötigen spezielle Ausrüstung

In meinem letzten Beitrag habe ich dir bereits vorgestellt, wie deine persönliche Schutzausrüstung für die Wartung und Servicierung von Hochvolt-Fahrzeugen aussehen sollte. Für manche Tätigkeiten benötigst du aber nicht nur eine Schutzausrüstung, sondern auch spezielle Messgeräte, die ab sofort zu deiner Werkstattausstattung gehören sollten.

Werkstattausrüstung für HV-Arbeiten

Multimeter

Für Arbeiten an Hochvolt-Fahrzeugen benötigst du außerdem ein Multimeter, ich empfehle dir ein Digitalmultimeter. Mit einem Digitalmultimeter kannst du viele verschiedene Messungen durchführen, unter anderem eine:

  • Diodenprüfung
  • Kapazitätsmessung
  • Frequenzmesung
  • sowie Spannungs-, Wiederstands-, Strom- und Temperaturmessungen
Werkstattausrüstung: Spannungsprüfer

Zweipoliger Spannungsprüfer

Ein zweipoliger Spannungsprüfer (Duspol) besteht aus einer Anzeigeeinheit und zwei Prüfelektroden. Vorwiderstände im Gerät dienen zum Schutz des Anwenders und begrenzen den Prüfstrom und die Spannung.

Ich verwende den zweipoligen Spannungsprüfer, um Schritt drei der fünf Sicherheitsregeln zu überprüfen – die Spannungsfreiheit. Dazu lege ich die Prüfspitzen des Spannungsprüfers an zwei unterschiedlichen Potenzialen an. Falls in der Anzeige noch Restspannung angezeigt wird, kannst du diese bei manchen Geräten durch Auslösung des FI Schalters auch abbauen.

Potenzialausgleichsmessung

Für zwei der drei wichtigsten Messungen, der Isolationsprüfung bzw. Potenzialausgleichsmessung benötigst du auch spezielle Messgeräte.

Wichtig hierbei ist, dass für die Schutzpotenzialausgleichsmessung, also die Messung des Übergangswiderstands zwischen zwei HV-Komponenten, ein Messgerät gewählt wird, welches über vier Anschlüsse verfügt und für die sogenannte Vierleitermessung ausgelegt ist.

Ein „normales“ Multimeter, welches üblicherweise zur Werkstattausstattung gehört, ist für diese spezielle Messung nicht geeignet!

Isolationsprüfung

Wie oben bereits erwähnt, besitzen Digitalmultimeter oftmals die Funktion zur Widerstandsmessung, allerdings wird hier meist mit einer sehr geringen Spannung geprüft.

Bei Hochvolt-Systemen ist deshalb auch bei der Isolationsprüfung ein Standard-Multimeter nicht ausreichend, da eine hohe Spannung (höher als die Betriebsspannung des HV-Systems) benötigt wird, um den Zustand der Isolierung zu überprüfen.

Erkundige dich im Vorfeld, ob du bereits über ein passendes Gerät verfügst. Ich empfehle dir ein Messgerät, bei dem du unterschiedliche Prüfspannungen einstellen kannst.

Arbeit mit dem Schraubendreher

Weitere wichtige Werkzeuge

Für das Arbeiten an Hochvolt-Fahrzeugen benötigst du noch weitere Werkzeuge, die in der Regel aber schon zu deiner Werkstattausrüstung gehören.

Dazu gehören:

  • Schraubendreher oder Drehmomentschlüssel
  • entsprechende Werkzeuge zum Quetschen von Kabelschuhen und Aderendhülsen (falls du HV-Leitungen austauschst oder verlegst)

Wichtig ist hier, dass du unbedingt in die Anleitungen des Fahrzeugherstellers schaust, um zu prüfen, ob eine Leitungsinstandsetzung überhaupt erlaubt ist.

Meine Devise für Werkzeuge und die Schutzausrüstung

"Wer billig kauft, kauft zwei Mal!"

Bei deiner Ausrüstung oder der deiner Mitarbeiter solltest du wirklich keinen Cent sparen. Kaufe dir die Messgeräte und Ausrüstung beim Fachhändler deines Vertrauens und achte auf eine gute Qualität und darauf, dass das Equipment auch wirklich für die Tätigkeiten ausgelegt ist. Bei Fragen zu den einzelnen Geräten berate ich dich gerne, schreib mir einfach eine E-Mail!

Über den Autor

Portrait Philipp Klöckener

Philipp Klöckener

Philipp ist als Concept Manager für die Sicherstellung der Service Readiness im Bereich der Autonomen Transportsysteme (ATS) bei ZF verantwortlich. Seine Vision als Teil der #zfexperts:

„Die individuelle Mobilität der Zukunft wird sich grundlegend verändern und wir werden Konzepte sehen an die wir heute noch gar nicht gedacht haben.“