Ein Beitrag von Philipp Janczewski

Erstellt am 13.07.2021
Durchschnittliche Lesedauer: 6 Minuten

Für maximale Sicherheit am Fahrzeug

Schritt für Schritt das HV-System herunterfahren

In der Werkstatt gilt immer: Safety first! Bei Wartungsarbeiten an Elektro- und Hybridfahrzeugen ist allerdings besondere Vorsicht geboten, da Gefahren durch den elektrischen Strom ausgehen. Nur geschulte Mitarbeiter dürfen Wartungsarbeiten, wie zum Beispiel Getriebeölwechsel, durchführen. Bevor es losgehen kann, sind einige Punkte zu beachten, um die Sicherheit zu gewährleisten. Die fünf Sicherheitsregeln im Umgang mit HV-Systemen haben wir euch schon einmal zum Nachlesen in einem unserer #technicaltips vorgestellt.

In meinem neuen Video zeige ich euch nun diese Handgriffe direkt am Pkw. Ihr werdet sehen, wie ihr als Fachkundiger für Hochvoltsysteme an ein solches Fahrzeug herangehen könnt, wie man das Fahrzeug fachgerecht sichert und das HV-System korrekt herunterfährt. Ein wirklich hochspannendes Thema, im wahrsten Sinne des Wortes!

Die im Video gezeigten Warnschilder kannst du hier herunterladen.

Wichtig: Bitte beachtet bei der Arbeit an HV-Systemen immer die Anweisungen des Herstellers! Die Arbeitsschritte, die ich im Video zeige, sind beispielhaft und keine Anleitung für alle Fahrzeuge.

Jetzt Video ansehen

Über den Autor

Portrait Philipp Janczewski

Philipp Janczewski

Philipp ist Internationaler Service-Ingenieur und arbeitet seit 2013 für ZF. Sein Motto bei den #zfexperts:

“Pferde kann man nie genug haben! Ganz gleich in welcher Form.”